Musiktheater

Elektra

Oper von Richard Strauss
PREMIERE
18. Dezember 2022
Libretto von Hugo von Hofmannsthal

So schroff und mutig wie in seiner Elektra schrieb Richard Strauss nach 1909 nie mehr. Mit Hugo von Hofmannsthal schuf er – aus den Salons der Jahrhundertwende kommend – ein Werk von seltener Geschlossenheit und überwältigender musikalischer Wirkung. Elektras Besessenheit, Rache für den Tod ihres Vaters zu nehmen, lässt sie mit der Mutter Klytämnestra und Schwester Chrysothemis brechen und in nun über 100 Jahren Auf­führungsgeschichte als verstörend konsequenter Racheengel in einem hermetischen System von Abhängig­keiten und Schuld überdauern. Die Münstersche Inszenierung von Paul-Georg Dittrich in der Ausstattung von Christoph Ernst eröffnet eine Vielzahl von Perspektiven auf diese Oper und ihre beeindruckende wie schmerzvolle Wirkungsgeschichte.

11
Dezember
11.30 Uhr
Foyer Gr. Haus
Oper von Richard Strauss
  • Musiktheater
  • Matinée
18
Dezember
19.30 Uhr
Großes Haus
Oper von Richard Strauss
  • Musiktheater
  • Premiere
22
Dezember
19.30 Uhr
Großes Haus
Oper von Richard Strauss
  • Musiktheater
Tickets
Einführung 19.00 Uhr
27
Dezember
19.30 Uhr
Großes Haus
Oper von Richard Strauss
  • Musiktheater
Tickets
Einführung 19.00 Uhr
14
Januar
19.30 Uhr
Großes Haus
Oper von Richard Strauss
  • Musiktheater
Tickets
Einführung 19.00 Uhr
20
Januar
19.30 Uhr
Großes Haus
Oper von Richard Strauss
  • Musiktheater
29
Januar
16.00 Uhr
Großes Haus
Oper von Richard Strauss
  • Musiktheater
Tickets
Einführung 15.30 Uhr
08
Februar
19.30 Uhr
Großes Haus
Oper von Richard Strauss
  • Musiktheater
Einführung 19.00 Uhr
24
Februar
19.30 Uhr
Großes Haus
Oper von Richard Strauss
  • Musiktheater
Einführung 19.00 Uhr