Ana Edroso Stroebe

Ana Edroso Stroebe studierte im Master Dramaturgie an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch und besuchte zusätzlich Seminare und Workshops an der Hochschule für Musik Hanns Eisler. Zuvor Studium der Publizistik- und Kommunikationswissenschaft und der Musiktheorie (B.A.) in Berlin und Barcelona sowie Master in Public History (M.A.) an der Freien Universität Berlin.

Am Staatstheater Cottbus war sie 2021 als Schauspieldramaturgin engagiert, wo sie u.a. die Uraufführung Feinstoff von Lars Werner begleitete. Als Produktionsdramaturgin und Regieassistentin von Die Meistersinger – für Kinder war sie bei den Bayreuther Festspielen zu Gast. Hospitanz bei Calixto Bieito und Bettina Auer an der Staatsoper Unter den Linden.

Mit dem Musiktheaterkollektiv tutti d*amore arbeitete sie wiederholt in der Freien Szene Berlins, zuletzt bei der Wiederentdeckung von Mischa Spolianskys Das Haus dazwischen am AckerStadtPalast. Mit der AG Aus- und Weiterbildung des dramaturgie netzwerk konzipierte sie eine Umfrage zu Ausbildung und Berufsbild der Dramaturgie. 2022 war sie Stipendiatin des Heidelberger Stückemarkt. Praktika absolvierte sie u.a. an der Komischen Oper Berlin und bei der Berlin-Ausstellung des Humboldt Forum. Am Institut für Publizisitk- und Kommunikationswissenschaft der FU Berlin war sie als studentische Mitarbeiterin tätig und lehrte dort als Mentorin und Tutorin.

Seit der Spielzeit 2022/23 ist Ana Edroso Stroebe Musiktheaterdramaturgin am Theater Münster.

 

Wirkt mit an ...

P 14.12.2024 19.30 Uhr
Musiktheater
Großes Haus
WA 28.02.2025 19.30 Uhr
Musiktheater
Großes Haus
Keine weiteren Termine in Planung
Spartenübergreifend
Keine weiteren Termine in Planung
Spartenübergreifend
Keine weiteren Termine in Planung
Musiktheater
Keine weiteren Termine in Planung
Musiktheater