Schauspiel

Tod eines Handlungsreisenden

Arthur Miller
PREMIERE
22. November 2024





  • Nov
  • So. 10.11.
    11.30
  • Fr. 22.11.
    19.30
  • Dez
  • So. 1.12.
    18.00
  • Sa. 14.12.
    19.30
  • Do. 19.12.
    19.30
  • Do. 26.12.
    19.30
  • Jan
  • Sa. 11.1.
    19.30
  • So. 19.1.
    19.00
  • Di. 28.1.
    19.30
  • Feb
  • Fr. 14.2.
    19.30
  • Do. 27.2.
    19.30
  • Mär
  • Mi. 5.3.
    19.30
  • Mi. 12.3.
    19.30

Willy Lomans Geschäfte als Handlungsreisender laufen schlecht, schließlich wird ihm nach fast 40 Berufsjahren gekündigt. Willy leiht sich Geld , gibt es als seinen Lohn aus, denn vermeintlich brauchen seine erwachsenen Söhne Biff und Happy ein erfolgreiches, männliches Vorbild. Er flüchtet sich in halluzinierte bessere Zeiten. „In diesem Haus haben wir nie auch nur zehn Minuten die Wahrheit gesagt“, entdeckt Biff das manisch falsche Selbstbildnis des Vaters, erfolgreich, beliebt und stets im Recht zu sein. Dabei ist Willy einsam und plant den Suizid, um wenigstens 20.000 Dollar Versicherungssumme zu hinterlassen. Millers moderner Klassiker lässt den Traum von der aufstrebenden Mittelschicht zersplittern und fragt danach, woraus Lebensträume bestehen können, wenn nicht aus Erfolg und Potenz.

10
November
11.30 Uhr
Theatertreff
  • Schauspiel
  • Matinée
22
November
19.30 Uhr
Kleines Haus
  • Schauspiel
  • Premiere
01
Dezember
18.00 Uhr
Kleines Haus
  • Schauspiel
Einführung 17.30 Uhr
14
Dezember
19.30 Uhr
Kleines Haus
  • Schauspiel
Einführung 19.00 Uhr
19
Dezember
19.30 Uhr
Kleines Haus
  • Schauspiel
Einführung 19.00 Uhr
26
Dezember
19.30 Uhr
Kleines Haus
  • Schauspiel
Einführung 19.00 Uhr
11
Januar
19.30 Uhr
Kleines Haus
  • Schauspiel
Einführung 19.00 Uhr
19
Januar
19.00 Uhr
Kleines Haus
  • Schauspiel
Einführung 18.30 Uhr
28
Januar
19.30 Uhr
Kleines Haus
  • Schauspiel
Einführung 19.00 Uhr
14
Februar
19.30 Uhr
Kleines Haus
  • Schauspiel
Einführung 19.00 Uhr
27
Februar
19.30 Uhr
Kleines Haus
Einführung 19.00 Uhr
05
März
19.30 Uhr
Kleines Haus
  • Schauspiel
Einführung 19.00 Uhr
12
März
19.30 Uhr
Kleines Haus
  • Schauspiel
  • zum letzten Mal
Einführung 19.00 Uhr