zum Sinfonieorchester zum Online-Ticket-Shop
Juli 2020

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    

Thomas Mehlhorn

  • Johanna Link
    Thomas Mehlhorn
    © Johanna Link

Vita

Thomas Mehlhorn absolvierte seine Schauspielausbildung von 1987 bis 1991 an der Theaterhochschule Hans Otto in Leipzig. Ab 1991 war er festes Ensemblemitglied am Schauspiel Frankfurt und ab 1993 am Deutschen Schauspielhaus Hamburg. Dort arbeitete er unter anderem mit den Regisseuren Dimiter Gotscheff, Leander Haußmann und Christoph Schlingensief.
Für die Spielzeit 1998/99 war er am Schauspiel Hannover verpflichtet. Danach folgten zahlreiche Engagements, unter anderem am Berliner Ensemble, am TAT in Frankfurt am Main, am Staatstheater Hannover, Nationaltheater Mannheim und Schauspiel Köln.
Von 2006 bis 2009 war er festes Ensemblemitglied am Theater Freiburg und von 2009 bis 2014 am Schauspiel Hannover. Dort spielte er unter anderem in DER KIRSCHGARTEN (Regie: Lars-Ole Walburg) und WOYZECK (Regie: Heike M. Goetze). Anschließend war er als Gast am Theater Freiburg unter anderem in DIE MÖWE (Regie: Daniela Löffner) zu sehen. 2017 gastierte er als Leicester in MARIA STUART (Regie: Heike M. Goetze) am Schauspielhaus Bochum. Seit 1991 steht er regelmäßig vor der Kamera, unter anderem für den TATORT und DIE KANZLEI.

In dieser Spielzeit steht Thomas Mehlhorn am Theater Münster in DER BUNDESBÜRGER (Regie: Ruth Messing) auf der Bühne.

zurück
nach oben
nach oben