Orestie So viel Macht
Spartenübergreifend

Orestie

Aischylos/ Ben Yishai/ Kames/ Svolikova
PREMIERE
30. September 2022
Uraufführung

Über Generationen hinweg häuft das Geschlecht der Atriden Schuld auf Schuld, übt blutige Rache, die wieder zum Anlass für neue Gewalttaten genommen wird: Agamemnon opfert auf seinem Kriegszug die eigene Tochter Iphigenie für die Gunst der Götter, seine Gattin Klytämnestra nimmt Rache und ermordet den siegreichen Heimkehrer, ihr Sohn Orest sieht die ausgleichende Gerechtigkeit im Muttermord und wird von den Furien in den Wahnsinn getrieben. Am Ende soll das Racheprinzip endlich aufgegeben werden zugunsten einer bürgerschaftlichen Rechtsprechung – zu dem Preis, im Zweifel die Stimme des Mannes über alles zu stellen.

Die vielfach ausgezeichneten Autorinnen Sivan Ben Yishai, Miru Miroslava Svolikova und Maren Kames geben den Frauen­ figuren Iphigenie, Kassandra und Elektra überraschende Stimmen, mit denen sie die Ur­-Erzählung von der Erfindung der Demokratie um heutige Perspektiven erweitern.

Künstlerisches Team

Regie
Elsa-Sophie Jach
Bühne
Marlene Lockemann
Kostüme
Johanna Stenzel
Musik
Julian Stetter
Dramaturgie

Termine

30
September
19.30 Uhr
Großes Haus
Aischylos/ Ben Yishai/ Kames/ Svolikova
  • Schauspiel
  • Neue Dramatik
  • Premiere
  • Uraufführung
03
Oktober
15.00 Uhr
Großes Haus
Aischylos/ Ben Yishai/ Kames/ Svolikova
  • Schauspiel
  • Neue Dramatik
07
Oktober
19.30 Uhr
Großes Haus
Aischylos/ Ben Yishai/ Kames/ Svolikova
  • Schauspiel
  • Neue Dramatik
16
Oktober
15.00 Uhr
Großes Haus
Aischylos/ Ben Yishai/ Kames/ Svolikova
  • Schauspiel
  • Neue Dramatik
22
Oktober
19.30 Uhr
Großes Haus
Aischylos/ Ben Yishai/ Kames/ Svolikova
  • Schauspiel
  • Neue Dramatik
23
Oktober
18.00 Uhr
Großes Haus
Aischylos/ Ben Yishai/ Kames/ Svolikova
  • Schauspiel
  • Neue Dramatik
05
November
19.30 Uhr
Großes Haus
Aischylos/ Ben Yishai/ Kames/ Svolikova
  • Schauspiel
  • Neue Dramatik
08
November
19.30 Uhr
Großes Haus
Aischylos/ Ben Yishai/ Kames/ Svolikova
  • Schauspiel
  • Neue Dramatik
19
November
19.30 Uhr
Großes Haus
Aischylos/ Ben Yishai/ Kames/ Svolikova
  • Schauspiel
  • Neue Dramatik
11
Mai
19.30 Uhr
Großes Haus
Aischylos/ Ben Yishai/ Kames/ Svolikova
  • Schauspiel
  • Neue Dramatik
  • Wiederaufnahme
19
Mai
19.30 Uhr
Großes Haus
Aischylos/ Ben Yishai/ Kames/ Svolikova
  • Schauspiel
  • Neue Dramatik
27
Mai
19.30 Uhr
Großes Haus
Aischylos/ Ben Yishai/ Kames/ Svolikova
  • Schauspiel
  • Neue Dramatik
22
Juni
19.30 Uhr
Großes Haus
Aischylos/ Ben Yishai/ Kames/ Svolikova
  • Schauspiel
  • Neue Dramatik

Gefördert im Rahmen von NEUE WEGE vom Ministerium für Kunst und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen in Zusammenarbeit mit dem KULTURsekretariat