zum Sinfonieorchester zum Online-Ticket-Shop
Januar 2021

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

SCHOTTISCHE FANTASIE OP. 46

Max Bruch

  • Sinfonieorchester Münster — ©  Oliver Berg
    Sinfonieorchester Münster
    © Oliver Berg
  • Midori Goto — ©  Oliver Berg
    Midori Goto
    © Oliver Berg
Streaming
Sa, 23. Januar 2021
19.00

Weitere Termine

Weitere Termine sind in Planung und werden demnächst veröffentlicht.

Die »Schottische Fantasie« für Violine und Orchester gehört zu den schönsten und beliebtesten Werken von Max Bruch. Sie bildet in romantischen Stimmungsbildern das ab, was auch heute noch Schottland zu einem Sehnsuchtsort macht: Die raue Natur, eine mythische Sagenwelt und stolze Einwohner. Als thematische Grundlage wählte Bruch verschiedene schottische Volkslieder, die sowohl in auftrumpfender Pracht als auch in ausdrucksvoller Lyrik zur Geltung kommen. Mit der Harfe und besonders der Violine treten zwei Instrumente solistisch in den Vordergrund, die in der schottischen Volksmusik eine besondere Rolle spielen. Den hochvirtuosen Violinpart übernimmt die Konzertmeisterin des Sinfonieorchester Münster, Midori Goto. An der Harfe ist Christiane Steffens zu erleben, die Leitung hat Generalmusikdirektor Golo Berg.


Hier geht's zum Programmheft:

(PDF, 0,7 MB)

Info

Die »Schottische Fantasie« für Violine und Orchester gehört zu den schönsten und beliebtesten Werken von Max Bruch. Sie bildet in romantischen Stimmungsbildern das ab, was auch heute noch Schottland zu einem Sehnsuchtsort macht: Die raue Natur, eine mythische Sagenwelt und stolze Einwohner. Als thematische Grundlage wählte Bruch verschiedene schottische Volkslieder, die sowohl in auftrumpfender Pracht als auch in ausdrucksvoller Lyrik zur Geltung kommen. Mit der Harfe und besonders der Violine treten zwei Instrumente solistisch in den Vordergrund, die in der schottischen Volksmusik eine besondere Rolle spielen. Den hochvirtuosen Violinpart übernimmt die Konzertmeisterin des Sinfonieorchester Münster, Midori Goto. An der Harfe ist Christiane Steffens zu erleben, die Leitung hat Generalmusikdirektor Golo Berg.


Hier geht's zum Programmheft:

(PDF, 0,7 MB)

Musikalische Leitung Golo Berg

Violine Midori Goto

Harfe Christiane Steffens

Sinfonieorchester Münster

Besetzung


Musikalische Leitung Golo Berg

Violine Midori Goto

Harfe Christiane Steffens

Sinfonieorchester Münster

nach oben
Streaming
Sa, 23. Januar 2021
19.00 Uhr

Weitere Termine sind in Planung und werden demnächst veröffentlicht.

nach oben