Stella Sattler

Stella und Jonathan lernten sich während des Masterstudiums der Architektur an der Bauhaus-Universität in Weimar kennen. Beide teilen eine langjährige Leidenschaft für das Theater und die Architektur. Gemeinsam arbeiten sie an Bühnenbildkonzepten, Realisierungen und szenografischen Studien. Ihr Fokus liegt dabei auf der Entwicklung spezifischer stilistisch klarer Narrative. Sie haben ein hohes Interesse an konstruktiven und nachhaltigen Lösungen, am Charakter und der Kultur von Orten und deren Menschen. Ihre formelle Sprache ist geprägt von den Fragen nach Komposition, Relation, Atmosphären und Momenten, sinnlicher Schönheit in Proportion und Rhythmisierung. Neben dem Bühnenbild haben sie vielseitige Erfahrungen im Bereich der Architektur gesammelt. Dieser Hintergrund verschafft ihnen ein hohes Verständnis für Materialität, Raum, urbane Fragmente und Schichtungen, aber auch für Stimmungen und Momente. Stella und Jonathan sind das Gewinner-Team des von Lillian Stillwell und Theater Münster 2021 ausgerufenen Wettbewerbs „Nachhaltige Tanzbühne“. Die Umsetzung des Entwurfs dieses modularen Bühnenbildes soll die Nachhaltigkeit in der Tanzpraxis auf der Bühne direkt beeinflussen.

Wirkt mit an ...

P 24.02.2024 19.30 Uhr
Tanz
Großes Haus