zum Sinfonieorchester zum Online-Ticket-Shop
Heute
Tickets

DER HIMMLISCHE SPIEGEL

Inspiriert von der Zeitlosigkeit der metamorphen und fan­tastischen Bilderwelt Hieronymus Boschs, spürt Hans Henning Paar in sei­ner Inszenierung den fragilen und ambivalenten Zuständen der menschlichen Psyche nach.

mehr Infos

89/90

Peter Richters autobiografischer Roman ist ein einzigarti­ges Stimmungsbild der sogenannten Wendezeit 89/90, der letzten Monate der DDR und der chaotischen Zeit danach.

mehr Infos

DER BUNDESBÜRGER

Annalena und Konstantin Küspert erzählen die Schelmengeschichte eines Mannes, der Politik zur Bühne für eine Marketingshow machte.

mehr Infos

WER HAT MEINEN VATER UMGEBRACHT

Édouard Louis’ Abrechnung mit den französischen Präsidenten und die gleichzeitige Aussöhnung mit seiner Familie ist eine provozierende Attacke gegen das politische System und ein aufwühlendes Vater-Sohn Drama.

mehr Infos

ANATEVKA

Dass ein Musical nicht Glanz und Gloria sowie ein ver­träumtes Happy End haben muss, um zu begeistern, beweist FIDDLER ON THE ROOF, das in Deutschland unter dem Titel ANATEVKA bekannt wurde.

mehr Infos

DER SATANARCHÄOLÜGENIALKOHÖLLISCHE WUNSCHPUNSCH

Mit einem Zauberspektakel feiert das Theater Münster das 30­-jährige Jubiläum des Kinderbuchklas­sikers sowie den 90. Geburtstag von Autor Michael Ende. Seine hochaktuelle Geschichte über Gut und Böse, Mut und Freundschaft verwandelt die Große Bühne in einen witzig­ verdrehten Hexenkessel.

mehr Infos

MASS FÜR MASS

MASS FÜR MASS zählt zu den abgründigsten Komödien Shakespeares. Lustvoll inszeniert der Autor darin ein Expe­riment über Anspruch und Wirklichkeit, über Doppelmoral und die Verführbarkeit durch Macht.

mehr Infos

EN MIDSUMMERNACHTS­DRAUM

Die Niederdeutsche Bühne spielt im Jahr ihres 100. Geburtstages Shakespeares berühmteste Komödie.

mehr Infos

YOLIMBA ODER DIE GRENZEN DER MAGIE

Der Magier Möhringer hasst die Liebe! Um dieses Laster für immer auszurotten, erschafft er die Kunstfigur Yolimba, welche programmiert ist jeden zu töten, der das Wort »Liebe« ausspricht.

mehr Infos

DER GUTE MENSCH VON SEZUAN

Beunruhigt über die Zustände auf dem Planeten Erde reisen drei Götter in geheimer Mission in die chinesische Provinz auf der Suche nach »guten Menschen«.

mehr Infos

MEDEA

Euripides’ Mythos von Medea, die in ihrem Rachestreben zum äußersten geht, inspirierte Thomas Noone zu einem intensiven Tanzabend: Er zeigt die stetig wechselnden Emoti­onen der Geliebten und Ungeliebten in ihrem Bestreben sich gegenseitig zu belügen und zu hintergehen.

mehr Infos

BRD-TRILOGIE

Drei faszinierende, starke Frauenfiguren stellt Rainer Werner Fassbinder in das Zentrum seiner BRD-Trilogie. Diese radikal subjektive Archäologie der jungen Bundesrepublik zeigen wir jetzt erstmals komplett im Theater.

mehr Infos

BONN IST EINE STADT IM MEER

Nach ihrem Debut TOT SIND WIR NICHT, bringt das Theater Münster auch das neue Stück BONN IST EINE STADT IM MEER der jungen Autorin Svenja Viola Bungarten zur Uraufführung.

mehr Infos

ENDSPIEL

Hamm, der Herr im Haus, ist an den Sessel gefesselt und blind; Clov, der Diener, unfähig, sich zu setzen. Die Welt außerhalb der Wohnung ist durch eine Katastrophe vernichtet. Ein Gefühl des Wartens stellt sich ein, doch worauf? Was erwartet sie und was sind ihre Möglichkeiten, um weiterhin zu leben?

mehr Infos

ENTDECKE NEUE WELTEN – IM THEATER MÜNSTER!

Studierende der WWU Münster genießen bei uns kostenlos Theater mit dem Kultursemesterticket!

mehr Infos

nach oben