zum Sinfonieorchester zum Online-Ticket-Shop
Heute
Tickets

DAS TAGEBUCH DER ANNE FRANK

Erleben Sie die Wiederaufnahme der Monooper von Grigori Frid ab dem 22. Oktober in der U2. Tauchen Sie ein in die tief berührende musikalisch-lyrische Erzählung des fast wortgetreuen Libretto aus den Originaltexten Anne Franks. Im Programmheft hier auf der Website finden Sie spannende Informationen rund um die Inszenierung.

mehr Infos

CANDIDE – COMIC OPERETTA VON LEONARD BERNSTEIN

Voltaires Roman CANDIDE – ein grelles Gemisch aus Abenteuergeschichte, Märchen und Satire – beflügelte Bernstein zu seiner schillerndsten Komposition für das Musiktheater. Er selbst nannte die Musik zu CANDIDE eine Liebeserklärung an Europa.

Am 04. September feierte CANDIDE Premiere.

mehr Infos

FAUST. DER TRAGÖDIE ERSTER TEIL

Faust beschwört einen Geist, auf dass dieser ihn die Welt und einen Sinn erkennen lässt. Von dessen Antwort »Du gleichst dem Geist, den du begreifst, Nicht mir!« wird Faust enttäuscht und auf sein Menschsein zurückgeworfen. 

Goethes FAUST ist nicht nur das bedeutendste und meistgespielte Theaterstück im deutschsprachigen Raum, sondern womöglich die Tragödie des modernen Menschen schlechthin, mit seiner rastlosen Jagd nach Lebensgenuss und Erkenntnisgewinn. Goethe hat über sechzig Jahre damit verbracht, das Drama eines Wissenschaftlers niederzuschreiben, der in satanischem Rausch die äußeren Grenzen menschlichen Lebens sprengt.

mehr Infos

PREMIERE: DER MANN VON LA MANCHA

DER MANN VON LA MANCHA, basierend auf Miguel de Cervantes (15471616) epischem Roman DON QUIJOTE, ist ein ergreifendes Musical, das als eines der ersten Werke am Broadway ein Stück historischer Literatur musikalisch adaptierte.

Es wird als Spiel im Spiel präsentiert: Wir begegnen dem alten Alonso Quijano, der sich für einen edlen Ritter hält, sich Don Quijote nennt und eine obsessive Suche nach einem unmöglichen Traum verfolgt.

mehr Infos

DER KLEINE PRINZ – TANZSTÜCK VON HANS HENNING PAAR

Antoine de Saint-Exupérys DER KLEINE PRINZ – eine der schönsten Geschichten um Freundschaft und Liebe – ist ein Märchen für Kinder und auch für Erwachsene.

In poetischen Bildern erzählt Hans Henning Paar von dem stets neu zu ergründenden Geheimnis von Freundschaft und Liebe. Und welche Musik wäre geeigneter der klaren und hellsichtigen Poesie der Vorlage Saint-Exupérys Ausdruck und Raum zu verschaffen, als die impressionistischen Stücke des französischen Komponisten Erik Satie.

mehr Infos

DER GELDKOMPLEX - SCHAUSPIEL VON FELICIA ZELLER

Schriftstellerin Feli ist pleite. Nach jahrelanger kunstvoll prekärer Existenz ergreift der Gedanke an Geld völlig von ihr Besitz. Ein befreundeter Psychiater attestiert ihr sogar einen „Geldkomplex“ und verhilft ihr zu einem Aufenthalt in einem Sanatorium.

Im Rahmen der Förderung „NEUE WEGE“ schreibt eine der bekanntesten Autorinnen der Gegenwart und selbsternannte Wirtschaftsdramatikerin, Felicia Zeller, erstmalig ein Auftragsstück für das Theater Münster.

mehr Infos

WER HAT MEINEN VATER UMGEBRACHT

Édouard Louis’ Abrechnung mit den französischen Präsidenten und die gleichzeitige Aussöhnung mit seiner Familie ist eine provozierende Attacke gegen das politische System und ein aufwühlendes Vater-Sohn Drama.

mehr Infos

LÖWENHERZEN – JUGENDSTÜCK VON NINO HARATISCHWILI

Niemand hat ein größeres Herz als ein Löwe. So auch der Löwe mit dem schiefen Auge. Der angehend weltbeste Zauberer Anand hat ihn zum Leben erweckt und ihm einen wichtigen Auftrag erteilt: Er soll Gott einen Brief überbringen. Für den Löwen beginnt eine abenteuerliche Reise voller schicksalhafter Begegnungen.

Der preisgekrönten Autorin Nino Haratischwili gelingt mit LÖWENHERZEN ein Kaleidoskop unterschiedlicher Kinderschicksale, mit dem sie bewegend vor Augen führt, wie alles in der Welt miteinander verbunden ist.

mehr Infos

MUSENSTAUB & MUSENKUSS – MONOOPER FÜR ALLE AB 6 JAHREN

Die Theatermuse Thalia stürmt in den Raum – sie ist auf der Flucht vor den Lampensaugern. Sie sind eine schreckliche Gefahr für eine Muse, denn nur ein kleiner Stich von den gemeinen Biestern verwandelt sie Stück für Stück zu Stein.

Das Junge Theater Münster entwickelt in Kooperation mit dem Musiktheater Münster eine Monooper, die mobil in Grundschulen aufgeführt werden kann und spielerisch und fantasievoll in die Welt der Oper entführt.

mehr Infos

KRIXLKRAXL XXL – EINE ABENTEUERREISE MIT LINIEN, FARBEN, FORMEN UND KREATUREN

Stifte. Farben. Pinsel. Ein großformatiges Krixeln, Kraxeln, Schmieren und Stempeln auf Pappe. Was heißt es, fernab von Regeln zu malen und zu zeichnen? Seiner Fantasie freien Lauf zu lassen?

Regisseur, Schauspieler und Bildender Künstler Cédric Pintarelli entwickelt gemeinsam mit einem Schauspieler einen Spielplatz der Kreativität ohne Regeln für die Allerkleinsten.

mehr Infos

DAS GESETZ DER SCHWERKRAFT

Die Brücke überqueren, in Richtung Großstadt, zu einem besseren, einem aufregenderen Leben – das ist der gemeinsame Traum der 14-Jährigen Dom und Fred.

Sonst scheinen sie nicht viel gemeinsam zu haben: Dom, bei der Geburt als weiblich identifiziert, benutzt seit einiger Zeit das Pronomen »er« und muss in der Schule einiges einstecken. Fred ist neu in Vorderstadt und will über Pronomen am liebsten gar nicht nachdenken...

mehr Infos

UNSERE PUBLIKATIONEN

Die aktuellen Publikationen zu unserem Programm finden Sie hier auf unserer Website. Wir wünschen viel Vergnügen beim Stöbern! 

mehr Infos

KUNST UND KULTUR LEBEN VON VIELFALT!

Wir sind stolz darauf, dass an unserem Haus Menschen verschiedener kultureller Herkunft einen besonders starken Teamgeist und ein extrem spannendes kulturelles Programm prägen!

mehr Infos

nach oben