zum Theater-Blog zum Sinfonieorchester zum Online-Ticket-Shop

Stellenangebote

LeitUNG REQUISITENABTEILUNG

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir für das Theater Münster zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Leitung "Requisitenabteilung".

Sie sind zentrale/r fachliche/r Ansprechpartner/-in für alle Requisitenangelegenheiten und führen die insgesamt 5-köpfige Requisitenabteilung in organisatorischer und fachlicher Hinsicht. Dazu gehört beispielsweise

  • Erstellen der Dienstpläne
  • Planung und Überwachung der Arbeitsabläufe
  • fachliche Budgetverantwortung.

Zusammen mit den anderen Requisiteur/-innen sind Sie zuständig für die Beschaffung, Herstellung, Reparatur, Dokumentation und Lagerung der Bühnenrequisiten sowie deren Bereitstellung zu den Proben und Vorstellungen. Bei Bedarf kann dieses Tätigkeitsfeld im Rahmen der tariflichen Bestimmungen durch andere theatertechnische Aufgaben erweitert werden, beispielsweise aus dem Bereich Bühnen- und Orchestertechnik.

 

Anforderungsprofil:

  • abgeschlossene handwerkliche Berufsausbildung möglichst aus dem Bereich Holz-/Metallbearbeitung oder als Raumausstatter/-in oder als Technische/r Modellbauer/-in, Fachrichtung Anschauung
  • mindestens 1-jährige berufliche Erfahrung in einer technischen Abteilung eines Theaters (möglichst mit eigenem Ensemble und Repertoirebetrieb)
  • wünschenswert ist eine erfolgreich abgeschlossene IHK-Weiterbildung als »Geprüfte/r Requisiteur/-in«
  • gerne Erfahrung in der Mitarbeiterführung
  • Improvisations- und Organisationsgeschick
  • PKW-Führerschein
  • Schwindelfreiheit für Arbeiten in bis zu 10 m Höhe sowie eine der Tätigkeit angemessene und erforderliche körperliche Fitness und Belastbarkeit

 

Hinweise zur Arbeitszeit:

  • Sechs-Tage-Woche im Zweischichtbetrieb (Dienstbetrieb von 7.30 - 23.00 Uhr) nach Maßgabe eines Monatsdienstplanes (Hinweis: eine kurzfristige Änderung der im o.g. Dienstplan jeweils festgelegten Dienste ist auf Grund der besonderen Gegebenheiten eines Live- Betriebes grundsätzlich nicht auszuschließen)
  • regelmäßig Einsatz auch an Wochenenden und Feiertagen
  • Gewährung der freien Tage überwiegend unter der Woche
  • der überwiegende Urlaub ist in den Theaterferien zu nehmen

Die Tätigkeiten werden nach Entgeltegruppe E09a TVöD vergütet.

 

Die Stadt Münster fördert in vielfältiger Hinsicht aktiv die Gleichstellung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen daher Bewerbungen von Frauen und Männern ausdrücklich unabhängig von Behinderung, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität.
Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Die Stelle ist teilbar.

Bei Rückfragen steht Ihnen Andrea Gottlob vom Personal- und Organisationsamt (Tel. 02 51/4 92-11 20, E-Mail: gottlob(at)stadt-muenster.de) zur Verfügung.

Wenn Sie Interesse haben, richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bitte auf dem Postweg unter Angabe der Ausschreibungsnummer 61-3/18 bis zum 21.1.18 an:

Stadt Münster
Der Oberbürgermeister
Personal- und Organisationsamt
Frau Andrea Gottlob
48127 Münster

 

Video-/Tontechniker (m/w)

Das Theater Münster sucht zum Beginn der Spielzeit 2018/19 einen Video-/Tontechniker (m/w) für eine ½ Stelle.

 

Ihre Aufgaben:

Zusammen mit einem insgesamt 7 köpfigen Team sind Sie für die Bereitstellung, Bedienung und Wartung des Equipments sowie für die Betreuung der Proben und Vorstellungen einschließlich der Erstellung und Einspielung der Audio-Effekte zuständig. Derzeit eingesetzte Hardware: Mischpult StageTec »Aurus/Nexus« und Salzbrenner »Triagon/Nexus«, Zuspielsysteme Audio: Ableton »Live 9«, Video: Resolume Arena 6,  Recordingsystem Avid »ProTools 12«.
Unter Berücksichtigung ihrer zunehmenden Bedeutung gilt dies auch für videobasierte Effekte.
Ihre Arbeitszeit leisten Sie zu theaterüblichen Zeiten im Schichtdienst, regelmäßig auch an Wochenenden und Feiertagen.

Voraussetzungen:
- Einschlägige und fundierte ton- und videotechnische Vorbildung (z.B. Sft-Schule, SAE-Institut, Dipl. Ing. Ton, o.ä.)
- Einschlägige Berufserfahrung (möglichst Theater)

Wünschenswert sind:
- Erfahrungen im Livemix
- Kenntnisse im Umgang mit digitalen A/V-Netzwerken
- Noten- und Instrumentenspielkenntnisse

Art:
Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des NV Bühne.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 15.01.2018 per Post oder per E-Mail an:

Theater Münster
Frau Katrin Röttger
Neubrückenstr. 63
48143 Münster

oder

roettger@stadt-muenster.de

 

Tänzerinnen und Tänzer

Das TanzTheaterMünster / Theater Münster (Künstlerischer Leiter & Chefchoreograf Hans Henning Paar) sucht für die Spielzeit 2018/2019 Tänzerinnen und Tänzer (Größe: Damen 1,60 - 1,70 m, Herren 1,74 - 1,90 m) mit starker klassischer und moderner Technik sowie Bühnenerfahrung!

Das Vortanzen findet am Sonntag, 28. Januar 2018 um 11 Uhr für Damen / 13 Uhr für Herren im Ballettsaal des Theaters Münster, Neubrückenstr.63 statt.

Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Portrait, Tanzfotos/Videos) senden Sie bitte bis zum 15. Januar 2018 an:

tanztheater@stadt-muenster.de

Vortanzen nur nach Einladung!

 

TanzTheaterMünster / Theater Münster (Artistic director and chief choreographer Hans Henning Paar) is looking for male and female dancers (height: ladies 1,60 - 1,70 m, gentlemen 1,74 - 1,90 m) with excellent classical and contemporary technique as well as stage experience for the season 2018/2019!

Auditions will be held on Sunday, January 28th, 2018 at 11 a.m. (ladies) and 1 p.m. (gentlemen) at the ballet studio of the theatre Münster, Neubrückenstr.63. 

Please, submit your application (CV, headshot and dancepictures/videos) until January 15th 2018 to:

tanztheater@stadt-muenster.de

Audition only by invitation!

 

Chefmaskenbildner/in

Das Theater Münster sucht zur Spielzeit 2018/2019, gerne auch früher, eine/n Chefmaskenbildner/in.

Das Aufgabengebiet umfasst die eigenständige Leitung der Maskenabteilung, insbesondere:
- Die Entwicklung und Gestaltung der maskenbildnerischen Konzepte in Absprache mit den Kostümbildnern und Kostümbildnerinnen
- Termingerechte, fachkundige und künstlerische Umsetzung der erarbeiteten Konzepte, insbesondere auch die Sicherstellung einer stetig
gleichbleibenden Qualität der Umsetzung von der Premiere bis zur letzten Vorstellung
- Einsatz des Personals (z.Zt. 9 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie 1 Ausbildende) und Planung der Werkstattzeiten
- Planung und Vorbereitung der Produktionsabläufe sowie Kalkulation der Produktionszeiten
- Erstellung von Kostenvoranschlägen und Materialauszüge für Bestellungen sowie Abrechnung des Materialverbrauches
- Ausbildung und Anleitung von angehenden Maskenbildnern

Voraussetzungen:
- Abgeschlossene Ausbildung zum Maskenbildner/ zur Maskenbildnerin sowie langjährige Berufserfahrung als Maskenbildner in einem
Mehrspartenhaus und mehrjährige Leitungserfahrung
- umfangreiche Kenntnisse im Frisieren aller Stilepochen von Perücken und Eigenhaar sowie in Formen- und Maskenbau
- Verantwortungsbewusste Persönlichkeit mit einer selbständigen, sorgfältigen und zielorientierte Arbeitsweise sowie einem hohen Maß an
Zuverlässigkeit mit Fingerspitzengefühl für die künstlerische Arbeit und im Umgang mit allen beteiligten Kolleginnen und Kollegen.

Art:
Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des NV Bühne/SR Bühnentechniker. Es handelt sich um eine Stelle in Vollzeit.


Bitte richten Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen per Post oder per E-Mail bis zum 28.02.2018 an:

Theater Münster
Katrin Röttger
Neubrückenstr. 63
48143 Münster

E-Mail: roettger@stadt-muenster.de

 

Etwaige Vakanzen auch unter www.buehnenjobs.de und www.theapolis.de

 

Ausbildungsstellen

Ausbildungen Maskenbildner/in & Theatermaler/in

Nächste freie Stelle:
Maskenbildner/-in: steht noch nicht fest, frühestens Sommer 2019
Theatermaler/-in: steht noch nicht fest, frühestens Sommer 2019

Voraussetzungen:
Maskenbildner/-in: abgeschlossene Friseur-Ausbildung oder mindestens 1-jährige Maskenbildner-Schule oder mindestens 1 Spielzeit Maskenbildner-Praktikum an einem Theater mit Repertoirebetrieb
Theatermaler/-in: bisheriges vorberufliches Engagement in diesem Bereich muss den normalen schulischen Rahmen nachweislich deutlich überstiegen haben

Bewerbungszeitraum:
Maskenbildner/-in: wird noch bekannt gegeben, bitte derzeit keine Bewerbung einreichen
Theatermaler/-in: wird noch bekannt gegeben, bitte derzeit keine Bewerbung einreichen

Bewerbungsadresse / Ansprechpartner:
Maskenbildner/-in:
- Stadt Münster,
Personal- und Organisationsamt (Ausbildungsleitung Frau Riemer), 48127 Münster, Tel. (0251) 492-1198
Theatermaler/-in:
- Stadt Münster, Personal- und Organisationsamt (Ausbildungsleitung Frau Riemer), 48127 Münster, Tel. (0251) 492-1198

Bewerbungsunterlagen:

Bewerbungsschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Nachweise über Schul- und Berufsabschlüsse, Praktikumsbescheinigungen, ggf. umfangreiche Werkmappe bzw.-CD, für Rückfragen: Handy-Nr. (falls vorhanden)

 

 

FSJ (Freiwilliges Soziales Jahr)

Entsprechende Einsatzmöglichkeiten stehen bei uns leider nicht zur Verfügung.

 

 

Praktika

REGIEHOSPITANZ FÜR »DAS WEISSE ALBUM« VON DEN BEATLES

Wir suchen eine*n interessierte*n, theaterbegeisterte*n Regiehospitant*in, der*die vom 2. Januar 2018 bis 9. Februar 2018 Zeit und Lust hat, dem Inszenierungsteam für DAS WEISSE ALBUM zur Seite zu stehen.

Für die Hospitanz suchen wir einen zuverlässigen, aufgeschlossene Menschen, der bereit ist, zu den theaterüblichen Arbeitszeiten (auch am Abend und am Wochenende) in allen Bereichen bei der Entstehung einer Inszenierung energisch mitzuwirken. Sie unterstützen die Regieassistentin Laura Becker und arbeiten bei allen Arbeitsabläufen mit. Die Hospitanz kann z. B. zur Berufsorientierung oder als Pflichtpraktikum während des Studiums dienen. Bewerbungen bitte direkt an Michael Letmathe unter: letmathe@stadt-muenster.de

 

 

Regiehospitanten/innen Musiktheater & Schauspiel

Das Theater Münster sucht regelmäßig engagierte und zuverlässige Regiehospitanten/innen für diverse Produktionen des Musiktheaters und des Schauspiels.

Wir bieten einen umfangreichen Einblick in den kompletten Ablauf einer Produktion an einem Mehrspartentheater. Die Dauer der Hospitanz ist jeweils max. 4 Wochen.

Voraussetzung ist die Lust auf Theater und die Bereitschaft, sich je nach Bedarf tatkräftig in alle Bereiche der Produktion einzubringen. Darüber hinaus sollte man zuverlässig, stressresistent, teamfähig, engagiert, kommunikationsfreudig und aufgeschlossen sein. Eine Theatervorerfahrung ist von Vorteil, aber nicht zwingend nötig.

Ein Entgelt kann leider nicht gezahlt werden.

Aussagekräftige Bewerbungen bevorzugt per E-Mail an:
Musiktheater: musiktheater@stadt-muenster.de
Schauspiel: bily@stadt-muenster.de (Dramaturgin Barbara Bily)

oder per Post:
Theater Münster
Neubrückenstraße 63
48143 Münster

 

 

Weitere Praktika

Grundsätzlich werden nur Praktika ermöglicht, die durch Rechtsvorschrift ausdrücklich verpflichtend vorgeschrieben sind:

  • offizielle Schülerbetriebspraktika von maximal 2 Wochen Dauer
    (nur bis Klasse 10, keine freiwilligen Praktika, z.B. in den Ferien)
    Einsatzbereich: Kostümfundus und Theaterwerkstätten MS-Roxel (je eine Woche)
  • studienbegleitende Praktika während eines Studiums
    (vorgeschrieben durch die Studienordnung)
    Einsatzbereich: Dramaturgie Junges Theater, Regie
  • Vor-Praktika zur Zulassung zu einem Studium
    (vorgeschrieben durch Zulassungsvoraussetzungen)
    Einsatzbereich: Dramaturgie Junges Theater, Regie, Bühnenbild-Entwurf, Kostümbild-Entwurf


Darüber hinaus sind in Einzelfällen in bestimmten künstlerischen Berufsfeldern (Dramaturgie Junges Theater, Regie) bei Vorliegen von nachgewiesener besonderer Eignung befristete Hospitanzen auch ohne die o.g. formalen Voraussetzungen möglich (max. Dauer: 4 Wochen).

Bewerbungsfrist:
möglichst 1 Jahr vor dem gewünschten Praktikumsbeginn, spätestens 3 Monate vorher

Bewerbungsadresse/ Ansprechpartner:
bevorzugt per E-Mail an: ullrich@stadt-muenster.de
oder: Theater Münster, z. Hd. Herrn Ullrich, Neubrückenstr. 63, 48143 Münster

Bewerbungsunterlagen:
nähere Beschreibung des gewünschten Einsatzgebietes und der eigenen Talente und Fähigkeiten; Nachweis, dass das Praktikum in Art und Dauer vorgeschrieben ist; tabellarischer Lebenslauf; für Rückfragen: Handy-Nr. (falls vorhanden).


nach oben
nach oben