zum Theater-Blog zum Sinfonieorchester zum Online-Ticket-Shop
August 2018

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    

Stellenangebote

Regieassistent*in

Theater ist Ort der Unterhaltung und der Auseinandersetzung, der Identitätsstiftung, ist Ort der Wahrnehmung gesellschaftspolitischer Zusammenhänge und Zukunftswerkstatt. Und natürlich ist Theater immer Ort des gemeinschaftlichen Erlebnisses.
Als größte und traditionsreichste Kultureinrichtung Münsters mit 350 Mitarbeitern sieht das Theater Münster mit seinen fünf Sparten – Musiktheater, Schauspiel, Tanztheater, Konzert und Jungem Theater – die Vermittlung dieser Vielfalt an ein breites Publikum als seine zentrale Aufgabe.
In jeder Spielzeit stehen im Großen Haus, im variablen Kleinen Haus und in der neuen Spielstätte U2 rund 30 Premieren und 600 Vorstellungen auf dem Spielplan. Sie bilden ein breit gefächertes Programm aus Bekanntem und Neuem – angefangen von den großen Klassikern bis hin zu Ur- und Erstaufführungen.

Das Theater Münster sucht ab dem 01.10.2018 einen Regieassistent*in mit Abendspielleitung (alle Sparten / Schwerpunkt Musiktheater).

Voraussetzungen
- Fachspezifische Ausbildung
- Entsprechende Erfahrungen und Kenntnisse sämtlicher Produktionsabläufe im Bereich des Musiktheaters
- Ausgeprägte Bereitschaft zu eigenverantwortlicher Arbeit

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des NV Bühne.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen möglichst  per E-Mail bis zum 30. August 2018 an: peters@stadt-muenster.de

Theater Münster
Generalintendant

Dr. Urlich Peters
Neubrückenstr. 63
48143 Münster

 

1. Altistin

Theater ist Ort der Unterhaltung und der Auseinandersetzung, der Identitätsstiftung, ist Ort der Wahrnehmung gesellschaftspolitischer Zusammenhänge und Zukunftswerkstatt. Und natürlich ist Theater immer Ort des gemeinschaftlichen Erlebnisses.
Als größte und traditionsreichste Kultureinrichtung Münsters mit 350 Mitarbeitern sieht das Theater Münster mit seinen fünf Sparten – Musiktheater, Schauspiel, Tanztheater, Konzert und Jungem Theater – die Vermittlung dieser Vielfalt an ein breites Publikum als seine zentrale Aufgabe.
In jeder Spielzeit stehen im Großen Haus, im variablen Kleinen Haus und in der neuen Spielstätte U2 rund 30 Premieren und 600 Vorstellungen auf dem Spielplan. Sie bilden ein breit gefächertes Programm aus Bekanntem und Neuem – angefangen von den großen Klassikern bis hin zu Ur- und Erstaufführungen.

Das Theater Münster sucht ab der Spielzeit 2018/19 zunächst für eine Spielzeit (mit der Option auf eine Verlängerung) eine 1. Altistin.

Voraussetzungen

- Beherrschung der deutschen Sprache
- Teilnahme an einem Vorsingen:
- Pflichtstück ist eine Opernarie von Mozart
- eine Opernarie nach Wahl (italienisch / französisch)
- eine Arie / ein Lied (deutsch)

- Chorstellen (mit Noten):
Nr. 25, 26  (Klavierauszug Alkor) aus „Carmen“;
Nr. 1 „Introduktion: Viktoria! Der Meister soll leben“ aus „Freischütz“

Art

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des NV Bühne/SR Chor, Chorgagenklasse 2b.

Sonstiges

Bitte senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 30. August 2018 per Post oder per E-Mail an:

Theater Münster
Chordirektorin
Frau Dr. Inna Batyuk
Neubrückenstr. 63
48143 Münster

oder

E-Mail: Batyuk@stadt-muenster.de
Telefon: 0251 / 5909 224
Telefax: 0251 / 5909 435

 

Etwaige Vakanzen auch unter www.buehnenjobs.de und www.theapolis.de

 

Ausbildungsstellen

Ausbildungen Maskenbildner/in & Theatermaler/in

Nächste freie Stelle:
Maskenbildner/-in: steht noch nicht fest, frühestens Sommer 2019
Theatermaler/-in: steht noch nicht fest, frühestens Sommer 2020

Voraussetzungen:
Maskenbildner/-in: abgeschlossene Friseur-Ausbildung oder mindestens 1-jährige Maskenbildner-Schule oder mindestens 1 Spielzeit Maskenbildner-Praktikum an einem Theater mit Repertoirebetrieb
Theatermaler/-in: bisheriges vorberufliches Engagement in diesem Bereich muss den normalen schulischen Rahmen nachweislich deutlich überstiegen haben

Bewerbungszeitraum:
Maskenbildner/-in: wird noch bekannt gegeben, bitte derzeit keine Bewerbung einreichen
Theatermaler/-in: wird noch bekannt gegeben, bitte derzeit keine Bewerbung einreichen

Bewerbungsadresse / Ansprechpartner:
Maskenbildner/-in:
- Stadt Münster,
Personal- und Organisationsamt (Ausbildungsleitung Frau Riemer), 48127 Münster, Tel. (0251) 492-1198
Theatermaler/-in:
- Stadt Münster, Personal- und Organisationsamt (Ausbildungsleitung Frau Riemer), 48127 Münster, Tel. (0251) 492-1198

Bewerbungsunterlagen:

Bewerbungsschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Nachweise über Schul- und Berufsabschlüsse, Praktikumsbescheinigungen, ggf. umfangreiche Werkmappe bzw.-CD, für Rückfragen: Handy-Nr. (falls vorhanden)

 

 

FSJ (Freiwilliges Soziales Jahr)

Entsprechende Einsatzmöglichkeiten stehen bei uns leider nicht zur Verfügung.

 

 

Praktika

Regiehospitant*innen Musiktheater & Schauspiel

Das Theater Münster sucht regelmäßig engagierte und zuverlässige Regiehospitant*innen für diverse Produktionen des Musiktheaters und des Schauspiels.

Wir bieten einen umfangreichen Einblick in den kompletten Ablauf einer Produktion an einem Mehrspartentheater. Die Dauer der Hospitanz ist jeweils max. 4 Wochen.

Voraussetzung ist die Lust auf Theater und die Bereitschaft, sich je nach Bedarf tatkräftig in alle Bereiche der Produktion einzubringen. Darüber hinaus sollte man zuverlässig, stressresistent, teamfähig, engagiert, kommunikationsfreudig und aufgeschlossen sein. Eine Theatervorerfahrung ist von Vorteil, aber nicht zwingend nötig.

Ein Entgelt kann leider nicht gezahlt werden.

Aussagekräftige Bewerbungen bevorzugt per E-Mail an:
Musiktheater: musiktheater@stadt-muenster.de
Schauspiel: bily@stadt-muenster.de (Dramaturgin Barbara Bily)

oder per Post:
Theater Münster
Neubrückenstraße 63
48143 Münster

 

Weitere Praktika

Grundsätzlich werden nur Praktika ermöglicht, die durch Rechtsvorschrift ausdrücklich verpflichtend vorgeschrieben sind:

  • offizielle Schülerbetriebspraktika von maximal 2 Wochen Dauer
    (nur bis Klasse 10, keine freiwilligen Praktika, z.B. in den Ferien)
    Einsatzbereich: Kostümfundus und Theaterwerkstätten MS-Roxel (je eine Woche)
  • studienbegleitende Praktika während eines Studiums
    (vorgeschrieben durch die Studienordnung)
    Einsatzbereich: Dramaturgie Junges Theater, Regie
  • Vor-Praktika zur Zulassung zu einem Studium
    (vorgeschrieben durch Zulassungsvoraussetzungen)
    Einsatzbereich: Dramaturgie Junges Theater, Regie, Bühnenbild-Entwurf, Kostümbild-Entwurf


Darüber hinaus sind in Einzelfällen in bestimmten künstlerischen Berufsfeldern (Dramaturgie Junges Theater, Regie) bei Vorliegen von nachgewiesener besonderer Eignung befristete Hospitanzen auch ohne die o.g. formalen Voraussetzungen möglich (max. Dauer: 4 Wochen).

Bewerbungsfrist:
möglichst 1 Jahr vor dem gewünschten Praktikumsbeginn, spätestens 3 Monate vorher

Bewerbungsadresse/ Ansprechpartner:
bevorzugt per E-Mail an: ullrich@stadt-muenster.de
oder: Theater Münster, z. Hd. Herrn Ullrich, Neubrückenstr. 63, 48143 Münster

Bewerbungsunterlagen:
nähere Beschreibung des gewünschten Einsatzgebietes und der eigenen Talente und Fähigkeiten; Nachweis, dass das Praktikum in Art und Dauer vorgeschrieben ist; tabellarischer Lebenslauf; für Rückfragen: Handy-Nr. (falls vorhanden).


nach oben
nach oben