zum Sinfonieorchester zum Online-Ticket-Shop
Juni 2020

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30          

Stellenangebote

Opernchorsängerin / 1. Alt

Theater ist Ort der Unterhaltung und der Auseinandersetzung, der Identitätsstiftung, ist Ort der Wahrnehmung gesellschaftspolitischer Zusammenhänge und Zukunftswerkstatt. Und natürlich ist Theater immer Ort des gemeinschaftlichen Erlebnisses. Als größte und traditionsreichste Kultureinrichtung Münsters mit 350 Mitarbeitenden sieht das Theater Münster mit seinen fünf Sparten – Musiktheater, Schauspiel, Tanztheater, Konzert und Jungem Theater – die Vermittlung dieser Vielfalt an ein breites Publikum als seine zentrale Aufgabe. In jeder Spielzeit stehen im Großen Haus, im variablen Kleinen Haus und in der neuen Spielstätte U2 rund 30 Premieren und 600 Vorstellungen auf dem Spielplan. Sie bilden ein breit gefächertes Programm aus Bekanntem und Neuem – angefangen von den großen Klassikern bis hin zu Ur- und Erstaufführungen.

Zur Verstärkung des Opernchores sucht das Theater Münster als Elternzeitvertretung für die Zeit vom 1.9.2020 bis 18.6.2021, eine 1. Altistin.

Wir erwarten von Ihnen:
- sehr gute Deutschkenntnisse
- Videobewerbung (Links oder kleine Dateien) anstelle eines Vorsingens von:

  • Pflichtstück ist eine Opernarie von Mozart
  • und eine Arie / ein Lied (deutsch)

Wir bieten Ihnen:
- ein Arbeitsverhältnis nach den Bestimmungen des NV-Bühne SR Chor / Chorgagenklasse 2b, befristet vom 1.9.2020 bis 18.6.2021
- ein abwechslungsreiches, vielfältiges Arbeitsumfeld
- Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
- Angebote zur Gesundheitsförderung
- Vermögenswirksame Leistungen

Die Stadt Münster fördert in vielfältiger Hinsicht aktiv die Gleichstellung ihrer Mitarbeitenden. Wir begrüßen daher Bewerbungen von allen Menschen ausdrücklich unabhängig von Behinderung, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität.

Aufgrund der bestehenden Auflagen im Hinblick auf die Corona-Pandemie, laden wir derzeit nicht zu persönlichen Vorsingen ein, bitte senden Sie zusätzlich zu den Unterlagen Ihr Vorsingen als Videodateien oder Link.

Ihre Bewerbung inklusive Video oder Links richten Sie bitte bis zum 1.6.2020 an:

HillJ@stadt-muenster.de

oder

Theater Münster
Jennifer Hill
Neubrückenstr. 63
48143 Münster

Bei fachlichen Fragen erreichen Sie Susanne Ablaß, Operndirektorin und Künstlerische Betriebsdirektorin, unter 0251 5909 -113 oder Ablass@stadt-muenster.de.


Mitarbeiter*in für die Abteilung Marketing und Kommunikation/Schwerpunkt Orchester (m/w/d)

Theater ist Ort der Unterhaltung und der Auseinandersetzung, der Identitätsstiftung, ist Ort der Wahrnehmung gesellschaftspolitischer Zusammenhänge und Zukunftswerkstatt. Und natürlich ist Theater immer Ort des gemeinschaftlichen Erlebnisses.
Als größte und traditionsreichste Kultureinrichtung Münsters mit 350 Mitarbeitenden sieht das Theater Münster mit seinen fünf Sparten – Musiktheater, Schauspiel, Tanztheater, Konzert und Jungem Theater – die Vermittlung dieser Vielfalt an ein breites Publikum als seine zentrale Aufgabe.
In jeder Spielzeit stehen im Großen Haus, im variablen Kleinen Haus und in der neuen Spielstätte U2 rund 30 Premieren und 600 Vorstellungen auf dem Spielplan. Sie bilden ein breit gefächertes Programm aus Bekanntem und Neuem – angefangen von den großen Klassikern bis hin zu Ur- und Erstaufführungen.

Zur Verstärkung des Marketing-Teams sucht das Theater Münster zum 1.9.2020 eine*n Mitarbeiter*in für die Abteilung Marketing / Kommunikation mit dem Schwerpunkt Orchester, in Teilzeit.

Das Aufgabengebiet beinhaltet:
- Planung und Umsetzung von zielgerichteten Direktmarketingmaßnahmen für das Sinfonieorchester im Rahmen der Dachstrategie
- Organisation und Umsetzung diverser Printmedien in Zusammenarbeit mit externen Dienstleistenden
- Netzwerkarbeit und Kontaktpflege mit unseren Austauschpartner*innen
- Pflege der Website des Sinfonieorchesters sowie ggf. der Schnittstellen zu Dispo- und Ticketsystem
- Betreuung der Social Media-Kanäle des Sinfonieorchesters
- E-Mail Marketing und Anzeigenschaltung
- Allgemeine Mitarbeit in der Marketingabteilung sowie gelegentlich Abenddienste

Wir erwarten von Ihnen:
- Abgeschlossenes Studium im Bereich Marketing, Kulturmanagement, Medien- oder Kommunikationswissenschaften oder vergleichbare Qualifikation
- Erste Berufserfahrung im Bereich Marketing oder Kulturmanagement bzw. Marketing für Kultureinrichtungen
- Erfahrung im Umgang mit Social-Media-Kanälen
- Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, stilsicheres Verfassen von Texten
- Eigenständiges, sehr gut strukturiertes Arbeiten
- Hohe Einsatzbereitschaft, Flexibilität, Belastbarkeit und Verhandlungsgeschick
- Kenntnisse im Umgang mit Content Management Systemen sowie Design- und Fotobearbeitungsprogrammen sind von Vorteil

Wir bieten Ihnen:
- ein Arbeitsverhältnis nach den Bestimmungen des NV-Bühne SR Solo in Teilzeit (20h Wochenstunden)
- ein abwechslungsreiches, vielfältiges Arbeitsumfeld
- Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
- Angebote zur Gesundheitsförderung
- Vermögenswirksame Leistungen

Die Stadt Münster fördert in vielfältiger Hinsicht aktiv die Gleichstellung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen daher Bewerbungen von Frauen und Männern ausdrücklich unabhängig von Behinderung, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität.

Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis zum 7.6.2020 an:

Theater Münster
Jennifer Hill
Neubrückenstr. 63
48143 Münster
oder
HillJ@stadt-muenster.de

Bei fachlichen Fragen erreichen Sie Miriam Sasserath, Leiterin Marketing und Kommunikation, unter 0251 5909 -223 oder Sasserath@stadt-muenster.de.

 

Theaterpädagog*in / Dramaturg*in (m/w/d) für das Junge Theater

Theater ist Ort der Unterhaltung und der Auseinandersetzung, der Identitätsstiftung, ist Ort der Wahrnehmung gesellschaftspolitischer Zusammenhänge und Zukunftswerkstatt. Und natürlich ist Theater immer Ort des gemeinschaftlichen Erlebnisses.
Als größte und traditionsreichste Kultureinrichtung Münsters mit 350 Mitarbeitenden sieht das Theater Münster mit seinen fünf Sparten – Musiktheater, Schauspiel, Tanztheater, Konzert und Jungem Theater – die Vermittlung dieser Vielfalt an ein breites Publikum als seine zentrale Aufgabe.
In jeder Spielzeit stehen im Großen Haus, im variablen Kleinen Haus und in der neuen Spielstätte U2 rund 30 Premieren und 600 Vorstellungen auf dem Spielplan. Sie bilden ein breit gefächertes Programm aus Bekanntem und Neuem – angefangen von den großen Klassikern bis hin zu Ur- und Erstaufführungen.

Zur Unterstützung des Jungen Theaters sucht das Theater Münster zum 1.10.2020, eine*n Theaterpädagog*in / Dramaturg*in für das Junge Theater.

Das Aufgabengebiet beinhaltet:
- Konzeption, Organisation und Durchführung theaterpädagogischer Angebote (Theaterlabore, Workshops, Probenklassen, etc.) mit und für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene
- Produktionsdramaturgie und Mitarbeit bei der Spielplangestaltung
- Intensive Kontaktpflege mit Schulen, Kindergärten und anderen Multiplikatoren sowie Durchführung Informationsveranstaltungen und Fortbildungen für Lehrkräfte
- Gestaltung und Erstellung von Programmheften, Texten für Leporello und andere Printprodukte sowie E-Mail-Newslettern
- Betreuung der Social Media Kanäle (Facebook, Instagram, YouTube) des Jungen Theaters

Wir erwarten von Ihnen:
- Erfolgreich abgeschlossenes geistes- oder kulturwissenschaftliches Hochschulstudium oder ein Studium mit künstlerisch-pädagogischem Schwerpunkt oder vergleichbare Qualifikation
- Erfahrungen im Bereich Theaterpädagogik und/oder Dramaturgie
- Großes Interesse am Theater für junges Publikum und an der Vermittlung von Theater und Kultur für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene
- Bereitschaft und Fähigkeit zu eigenverantwortlicher Arbeit; ausgeprägtes Organisationsvermögen, Kontaktfreude, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit
- Sicherer Umgang mit Word, Excel, InDesign und Erfahrung mit sozialen Netzwerken

Wir bieten Ihnen:
- ein Arbeitsverhältnis nach den Bestimmungen des NV-Bühne SR Solo
- ein abwechslungsreiches, vielfältiges Arbeitsumfeld
- Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
- Angebote zur Gesundheitsförderung
- Vermögenswirksame Leistungen

Die Stadt Münster fördert in vielfältiger Hinsicht aktiv die Gleichstellung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen daher Bewerbungen von Frauen und Männern ausdrücklich unabhängig von Behinderung, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität.

Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis zum 7.6.2020 an:

Theater Münster
Jennifer Hill
Neubrückenstr. 63
48143 Münster
oder
HillJ@stadt-muenster.de

Bei fachlichen Fragen erreichen Sie Monika Kosik, Kommissarische Leiterin des Jungen Theaters, unter 0251 5909 - 211 oder Kosik@stadt-muenster.de

 

 

Etwaige Vakanzen auch unter www.buehnenjobs.de und www.theapolis.de

 

Ausbildungsstellen

2020 steht kein freier Ausbildungsplatz zur Verfügung. Die Ausbildungsmöglichkeiten ab Sommer 2021 werden voraussichtlich im September 2020 an dieser Stelle bekannt gegeben.

 

FSJ (Freiwilliges Soziales Jahr)

Arbeitsfeld:

Junges Theater Münster, Dramaturgie/Theaterpädagogik

Aufgabenbereich:

  • Hospitanzen/Assistenzen in den Bereichen Regie und Dramaturgie bei Inszenierungen
  • Mitarbeit bei theaterpädagogischen Vermittlungsformaten (Führungen, Workshops, etc.), Theater- und Tanzclubs sowie Projekten
  • Erstellen von Materialmappen für Schulen
  • Durchführung von Führungen
  • Veranstaltungsorganisation
  • Vorstellungsdienst bei Vorstellungen des Jungen Theaters
  • Unterstützung der Veranstaltungstechnik in der kleinen Spielstätte U2
  • Teilnahme an den wöchentlichen Teamsitzungen
  • Büroorganisation
  • Kontaktpflege zu Schulen und Kindergärten
  • Recherchearbeiten
  • Mitarbeit bei der Gestaltung von Social Media-Kanälen (Instagram, Facebook, Twitter)
  • Redaktionelle Tätigkeiten (Spielzeit- und Programmhefte, Flyer)
  • Mitarbeit bei Schulbesuchen und Kooperationen mit Hochschulen
  • Umsetzung von eigenen Projekten in Anlehnung an die Inhalte der Spielzeit

Derzeit sind alle FSJ-Stellen vergeben. Angebote zum FSJ werden im Frühjahr 2021 hier bekannt gegeben.

Informationen/Ansprechpartner:

Ria Zittel/Junges Theater Münster
Tel.: 0251 5909 158
Zittel@stadt-muenster.de

Anmeldeverfahren FSJ:

www.bkj.de
www.freiwilligendienste-kultur-bildung.de

Leitung / Junges Theater Münster:

Frank Röpke
Neubrückenstr. 63
48143 Münster
Tel.: 0251 5909 116

 

BFD (Bundesfreiwilligendienst)

Arbeitsfeld:

Ausstattung

Du interessierst dich für Mode/Kostüm? Du liebst es, handwerklich zu gestalten und bringst gerne Dein kreatives Talent zum Ausdruck? Nun hast Du vielleicht auch noch einen Führerschein Klasse B? Dann brauchen wir Dich in unserem Team der Abteilung Ausstattung am Theater Münster, Spielzeit 2020/21.

Du hast die Möglichkeit, die Abläufe hinter den Kulissen zu erleben und die Berufe des Bühnen- und Kostümbildners am Theater praktisch kennen zu lernen. Von den ersten Entwürfen über die Proben auf der Bühne bis hin zur Premiere.

Aufgabenbereich:

  • Bearbeiten von Kostümen
  • Dekorieren und Aufputzen der Kostümteile
  • Recherchen zu Mode/Kostüm, Lifestyle, Einrichtung zu verschiedenen Zeiten und Epochen
  • Bauen von Requisiten
  • Mitbetreuung der Proben und Besuch der außerhalb liegenden Bühnenbild-Werkstätten
  • Unterstützung bei versch. gestalterischen Arbeiten
  • Unterstützung im Kostümfundus

Derzeit sind alle BFD-Stellen vergeben. Angebote zum BFD werden im Frühjahr 2021 hier bekannt gegeben.

Informationen/Ansprechpartner:

Bernhard Niechotz, Ausstattungsleiter
Tel.: 0251 5909 415
niechotz@stadt-muenster

 

Arbeitsfeld:

Junges Theater Münster, Musikvermittlung (Musiktheater und Konzert)

Aufgabenbereich:

  • Hospitanzen in den Bereichen Regie und Dramaturgie bei Musiktheater-Inszenierungen
  • Regieassistenz und organisatorische Mitarbeit beim jährlichen TheaterJugendOrchester-Projekt (Musical-Produktion mit jungen Erwachsenen auf der Bühne)
  • Mitarbeit bei der Gestaltung von Musiktheater- und Konzertvermittlungsformaten (Führungen, Workshops, Vorstellungsbesuche, etc.)
  • Erstellung von Materialmappen für Schulen
  • Mitarbeit bei der Konzeption und Umsetzung von Kinder- und Jugendkonzerten sowie
    (Schul-)Projekten (z.B. bei „Musik+“ und „Symphonic+“)
  • Inspizienz bzw. Unterstützung der Veranstaltungstechnik in der kleinen Spielstätte U2
  • Spielleitung bei Vorstellungen des Jungen Theaters
  • Veranstaltungsorganisation
  • Teilnahme an den wöchentlichen Teamsitzungen
  • Büroorganisation
  • Kontaktpflege zu Schulen und Kindergärten
  • Recherchearbeiten
  • Mitarbeit bei der Gestaltung von Social Media-Kanälen (Instagram, Facebook, Twitter)
  • Redaktionelle Tätigkeiten (Spielzeit- und Programmhefte, Flyer)
  • Mitarbeit bei Schulbesuchen und Kooperationen mit Hochschulen

Derzeit sind alle BFD-Stellen vergeben. Angebote zum BFD werden im Frühjahr 2021 hier bekannt gegeben.

Informationen/Ansprechpartner:

Ilka Roßbach/Junges Theater Münster
Tel.: 0251 5909 225
rossbach@stadt-muenster.de

Nicole Sterthaus/Jib Münster
Tel.: 0251 492 5856
Sterthaus@stadt-muenster.de

 

Praktika

Grundsätzlich werden nur Praktika ermöglicht, die durch Rechtsvorschrift ausdrücklich verpflichtend vorgeschrieben sind:

  • offizielle Schülerbetriebspraktika von maximal 2 Wochen Dauer
    (nur bis Klasse 10, keine freiwilligen Praktika, z.B. in den Ferien)
    Einsatzbereich: Kostümfundus und Theaterwerkstätten MS-Roxel (je eine Woche)
  • studienbegleitende Praktika während eines Studiums
    (vorgeschrieben durch die Studienordnung)
    Einsatzbereich: Dramaturgie Junges Theater, Regie
  • Vor-Praktika zur Zulassung zu einem Studium
    (vorgeschrieben durch Zulassungsvoraussetzungen)
    Einsatzbereich: Dramaturgie Junges Theater, Regie, Bühnenbild-Entwurf, Kostümbild-Entwurf

Darüber hinaus sind in Einzelfällen in bestimmten künstlerischen Berufsfeldern (Dramaturgie Junges Theater, Regie) bei Vorliegen von nachgewiesener besonderer Eignung befristete Hospitanzen auch ohne die o.g. formalen Voraussetzungen möglich (max. Dauer: 4 Wochen).

Bewerbungsfrist:
möglichst 1 Jahr vor dem gewünschten Praktikumsbeginn, spätestens 3 Monate vorher

Bewerbungsadresse/ Ansprechpartner:
bevorzugt per E-Mail an: ullrich@stadt-muenster.de
oder: Theater Münster, z. Hd. Herrn Ullrich, Neubrückenstr. 63, 48143 Münster

Bewerbungsunterlagen:
nähere Beschreibung des gewünschten Einsatzgebietes und der eigenen Talente und Fähigkeiten; Nachweis, dass das Praktikum in Art und Dauer vorgeschrieben ist; tabellarischer Lebenslauf; für Rückfragen: Handy-Nr. (falls vorhanden).

 

Regiehospitant*innen Musiktheater & Schauspiel

Das Theater Münster sucht regelmäßig engagierte und zuverlässige Regiehospitant*innen für diverse Produktionen des Musiktheaters und des Schauspiels.

Wir bieten einen umfangreichen Einblick in den kompletten Ablauf einer Produktion an einem Mehrspartentheater. Die Dauer der Hospitanz ist jeweils max. 4 Wochen.

Voraussetzung ist die Lust auf Theater und die Bereitschaft, sich je nach Bedarf tatkräftig in alle Bereiche der Produktion einzubringen. Darüber hinaus sollte man zuverlässig, stressresistent, teamfähig, engagiert, kommunikationsfreudig und aufgeschlossen sein. Eine Theatervorerfahrung ist von Vorteil, aber nicht zwingend nötig.

Ein Entgelt kann leider nicht gezahlt werden.

Aussagekräftige Bewerbungen bevorzugt per E-Mail an:
Musiktheater: musiktheater@stadt-muenster.de
Schauspiel: bily@stadt-muenster.de (Dramaturgin Barbara Bily)

oder per Post:
Theater Münster
Neubrückenstraße 63
48143 Münster


nach oben
nach oben