zum Sinfonieorchester zum Online-Ticket-Shop
Mai 2021

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            

Stellenangebote

Etwaige Vakanzen auch unter www.buehnenjobs.de und www.theapolis.de

Technische*R Direktor*IN

Das Theater Münster ist ein Fünfspartentheater mit Musiktheater, Schauspiel, Tanztheater, Konzert und Jungem Theater. In jeder Spielzeit stehen im Großen Haus, im variablen Kleinen Haus, in der Spielstätte U2 sowie an externen Spielorten in Münster rund 30 Premieren und 600 Vorstellungen auf dem Spielplan.

Als Universitätsstadt, Oberzentrum in NRW und Stadt des Westfälischen Friedens bietet Münster mit seinem modernen Theaterbau aus dem Jahr 1956 ein ideales Umfeld für kommunikative und zeitgenössische Theaterarbeit, die Geschichte, Gegenwart und Zukunft gleichermaßen in den Blick nimmt. Spartenübergreifende Arbeitsweisen werden wesentliche Akzente für die Planung setzen.

Zur Leitung der technischen Gewerken suchen wir, das Theater Münster, ab der Spielzeit 2022/2023 oder früher nach Absprache, eine*n Technische*n Direktor*in.

Das Aufgabengebiet beinhaltet im Wesentlichen:

  • Organisation und Absicherung der technischen, ressourcenmäßigen und sicherheitstechnischen Voraussetzungen des Bühnen- und Veranstaltungs-betriebes an den Spiel- und Probenstätten, verbunden mit der Verantwortung für die Einhaltung der einschlägigen Sicherheitsvorschriften, die Organisation der technischen Voraussetzungen geplanter Inszenierungen und des Spiel- und Probenbetriebs.
  • Führung des bühnentechnischen Personals und die organisatorische Verantwortung für die bühnentechnischen Abteilungen sowie die Mitwirkung bei der Spielzeitdisposition und der Planung von Neuproduktionen.
  • Betreuung und Überwachung des Zustands der vom Theater genutzten Liegenschaften inklusive der Erstellung der Investitions- und Bauplanung und die Betreuung der Investitions- und Bauvorhaben sowie die Mitwirkung bei der Beschaffung und Verwaltung der technischen Betriebsmittel.
  • Gewährleistung des Arbeits-, Gesundheits- und Brandschutzes für Personen und Arbeitsstätten des Theaters im Zusammenwirken mit Arbeitsschutz- und Sicherheitspartnern, die Organisation der Prüfung überwachungspflichtiger Anlagen und Betriebsmittel und des Arbeitsschutzes.

Wir erwarten von Ihnen:

  • Abgeschlossenes Studium Theater-/Veranstaltungstechnik oder eine abgeschlossene Ausbildung zum Bühnen- und Beleuchtungsmeister oder zum Meister für Veranstaltungstechnik (Bühne und Beleuchtung)
  • Mehrjährige Berufserfahrungen in einer technischen Leitungstätigkeit an einem Theater
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, künstlerisches Einfühlungsvermögen sowie Belastbarkeit und Freude an Innovationen

Wir bieten Ihnen:

  • ein Arbeitsverhältnis nach den Bestimmungen des NV-Bühne SR BT
  • ein abwechslungsreiches, vielfältiges Arbeitsumfeld
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Angebote zur Gesundheitsförderung
  • Vermögenswirksame Leistungen

Die Stadt Münster fördert in vielfältiger Hinsicht aktiv die Gleichstellung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen daher Bewerbungen von Frauen und Männern ausdrücklich unabhängig von Behinderung, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität.

Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Ihre Bewerbung, einschließlich Gehaltsvorstellung, richten Sie bitte bis zum 20. Mai 2021 ausschließlich an:

Bewerbung-Theater@stadt-muenster.de

Bei Fragen erreichen Sie die Verwaltungsdirektorin Rita Feldmann unter Feldmann@stadt-muenster.de oder über Frau Brigitte Brüning unter 0251 5909-102.

Ton-/Videotechniker*in

Theater ist Ort der Unterhaltung und der Auseinandersetzung, der Identitätsstiftung, ist Ort der Wahrnehmung gesellschaftspolitischer Zusammenhänge und Zukunftswerkstatt. Und natürlich ist Theater immer Ort des gemeinschaftlichen Erlebnisses. Als größte und traditionsreichste Kultureinrichtung Münsters mit 350 Mitarbeitenden sieht das Theater Münster mit seinen fünf Sparten – Musiktheater, Schauspiel, Tanztheater, Konzert und Jungem Theater – die Vermittlung dieser Vielfalt an ein breites Publikum als seine zentrale Aufgabe. In jeder Spielzeit stehen im Großen Haus, im variablen Kleinen Haus und in der neuen Spielstätte U2 rund 30 Premieren und 600 Vorstellungen auf dem Spielplan. Sie bilden ein breit gefächertes Programm aus Bekanntem und Neuem – angefangen von den großen Klassikern bis hin zu Ur- und Erstaufführungen.

Zur Verstärkung unseres 8-köpfigen Teams der Tonabteilung suchen wir, das Theater Münster, ab der Spielzeit 2021/22 eine*n Ton-/Videotechniker*in für eine halbe Stelle (ø19,5 Stunden / Woche).

Das Aufgabengebiet beinhaltet im Wesentlichen

  • Bereitstellung, Bedienung und Wartung des Equipments (Derzeit eingesetzte Hardware: Mischpult StageTec „Aurus/Nexus“ und StageTec Crescendo/Nexus“, Zuspielsysteme Audio: Ableton „Live 10“, Recording: Avid ProTools Ultimate, Video: Resolume Arena 7, Coolux Pandoras Box)
  • Betreuung von Proben und Vorstellungen einschließlich der Erstellung und Einspielung von Audio- und Video-Effekten für alle Sparten

Wir erwarten von Ihnen:

  • Einschlägige und fundierte ton- und videotechnische Vorbildung (z.B. Sft-Schule, SAE-Institut, Dipl. Ing. Ton, o.ä.)
  • Mehrjährige Berufserfahrung als Ton-/Videotechniker*in in einem Theater
  • Teamfähigkeit, hohe Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Eigeninitiative sowie Bereitschaft zu theaterüblichen Arbeitszeiten
  • Wünschenswert sind darüber hinaus
    • Erfahrungen im Livemix
    • Kenntnisse im Umgang mit digitalen A/V-Netzwerken
    • Noten- und Instrumentenspielkenntnisse

Wir bieten Ihnen:

  • ein Arbeitsverhältnis nach den Bestimmungen des NV-Bühne SR BT (ø19,5 Stunden / Woche)
  • ein abwechslungsreiches, vielfältiges Arbeitsumfeld
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Angebote zur Gesundheitsförderung
  • Vermögenswirksame Leistungen

Die Stadt Münster fördert in vielfältiger Hinsicht aktiv die Gleichstellung ihrer Mitarbeitenden. Wir begrüßen daher Bewerbungen von allen Menschen ausdrücklich unabhängig von Behinderung, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 24. Mai 2021 ausschließlich an:

Bewerbung-Theater@stadt-muenster.de

Bei fachlichen Fragen erreichen Sie Eugen Hauzel, 1. Tonmeister, unter Hauzel@stadt-muenster.de.

Opernchorsängerin / 1.Alt

Theater ist Ort der Unterhaltung und der Auseinandersetzung, der Identitätsstiftung, ist Ort der Wahrnehmung gesellschaftspolitischer Zusammenhänge und Zukunftswerkstatt. Und natürlich ist Theater immer Ort des gemeinschaftlichen Erlebnisses. Als größte und traditionsreichste Kultureinrichtung Münsters mit 350 Mitarbeitenden sieht das Theater Münster mit seinen fünf Sparten – Musiktheater, Schauspiel, Tanztheater, Konzert und Jungem Theater – die Vermittlung dieser Vielfalt an ein breites Publikum als seine zentrale Aufgabe.
In jeder Spielzeit stehen im Großen Haus, im variablen Kleinen Haus und in der neuen Spielstätte U2 rund 30 Premieren und 600 Vorstellungen auf dem Spielplan. Sie bilden ein breit gefächertes Programm aus Bekanntem und Neuem – angefangen von den großen Klassikern bis hin zu Ur- und Erstaufführungen.

Zur Verstärkung des Opernchores suchen wir, das Theater Münster jeweils eine 1. Altistin als

  • Elternzeitvertretung für die Zeit vom 19. Juni 2021 bis 18. Juni 2023
  • Mutterschutzvertretung für die Zeit vom 13. Mai 2021 bis 19. August 2021 (ggf. mit Option auf Elternzeitvertretung)

Wir erwarten von Ihnen:

  • sehr gute Deutschkenntnisse
  • abgeschlossenes Gesangsstudium

Sollten Sie zum Vorsingen eingeladen werden bereiten Sie bitte vor:

  • eine Opernarie nach Wahl
  • eine Arie von W.A. Mozart oder J.S. Bach
  • Chorstellen:
    • Aus FREISCHÜTZ (C.M. v. Weber), Nr. 1 »Viktoria, der Meister soll leben«
    • Aus CARMEN (G. Bizet), Streitchor »Au secours« (fr.)

Wir bieten Ihnen:

  • ein Arbeitsverhältnis nach den Bestimmungen des NV-Bühne SR Chor /
  • Chorgagenklasse 2b, befristet vom 19. Juni 2021 bis 18. Juni 2023 bzw. 13. Mai 2021 bis 19. August 2021 (ggf. mit der Option auf anschließende Elternzeitvertretung)
  • ein abwechslungsreiches, vielfältiges Arbeitsumfeld
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Angebote zur Gesundheitsförderung
  • Vermögenswirksame Leistungen

Die Stadt Münster fördert in vielfältiger Hinsicht aktiv die Gleichstellung ihrer Mitarbeitenden. Wir begrüßen daher Bewerbungen von allen Menschen ausdrücklich unabhängig von Behinderung, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 18. Mai 2021 ausschließlich an:

Bewerbung-Theater@stadt-muenster.de

Bei fachlichen Fragen erreichen Sie Dr. Inna Batyuk, Chordirektorin, unter Batyuk@stadt-muenster.de.

Ausbildungsstellen

Derzeit gibt es keine offenen Ausbildungsplätze.

Praktika

Achtung: Aufgrund der Corona-bedingt eingeschränkten betrieblichen Bedingungen können wir leider mindestens bis 31. August 2021 keine Praktika anbieten.

Regiehospitant*innen Musiktheater & Schauspiel

Achtung: Aufgrund der Corona-bedingt eingeschränkten betrieblichen Bedingungen können wir leider mindestens bis 31. August 2021 keine Hospitanzen anbieten.


nach oben
nach oben