zum Theater-Blog zum Sinfonieorchester zum Online-Ticket-Shop

Projekte & Workshops

KOR!

I am the voice of Germany. I can sing. I can shout und vor allem kann ich sprechen.

Mit Kor!, unter Leitung der Schauspielerin Sandra Bezler, macht das Theater Münster ein ganz neues Angebot, das sich an Menschen jeden Alters richtet, die Lust auf Theater und am Erforschen der eigenen Stimm- und Sprachgewalt haben. Das Sprechen im Chor ist etwas urdemokratisches, denn: jeder hat eine Stimme und diese lohnt es sich zu erheben. Neben dem Spiel mit der Sprache und der Stimme, geht es auch um eine spielerische Erkundung von relevanten gesellschaftlichen Begriffen. Ausgehend von einem Themenpool wird im Verlauf des Workshops ein gemeinsames „Wortkonzert“ entwickelt. Das Ergebnis der Arbeit wird am Theater Münster zur Aufführung gebracht.

Das nächste Treffen findet am 17. November von 16.00-19.00 Uhr statt. Treffpunkt ist der Bühneneingang des Theater Münster. Es gibt keine Altersbeschränkung und die Teilnahme ist kostenfrei.

 

THEATER- & TANZLABOR

Anmeldung (0251) 59 09-211 oder jungestheater@stadt-muenster.de

Das Theater- und Tanzlabor ist der offene Werkstattbereich für alle jungen und junggebliebenen Menschen, die Lust haben, auf der Bühne zu agieren. Hier wird in Zusammenarbeit mit Ensemblemitgliedern des Schauspiel- und des TanzTheaterMünster-Ensembles szenisch experimentiert, mit Bühnen- und KostümbildnerInnen an der Ausstattung gefeilt sowie mit MusikerInnen an Soundcollagen gearbeitet.

Ziel ist die Entwicklung von eigenen Theaterstücken und Choreografien, die im Juli 2019 im Kleinen Haus und in der U2 präsentiert werden. Dazu treffen wir uns einmal wöchentlich zum Proben, gehen gemeinsam ins Theater und besuchen die Profi-Ensembles beim Training oder bei der Probe, um uns inspirieren zu lassen. Vorkenntnisse werden nicht benötigt. Die Kosten betragen einmalig 60 € für die gesamte Spielzeit (inklusive ­Freikarten für zwei Vorstellungsbesuche).

 

TANZTEUFEL

Für alle ab 14 Jahren | Ab 30. Oktober 2018 jeden Dienstag, 15.30 – 17.30 Uhr

Leitung Ilka Roßbach in Zusammenarbeit mit Jason Franklin, Keelan Whitmore und María Bayarri Pérez (Ensemblemitglieder des TanzTheaterMünster)

 

THEATERDETEKTIVE

Für Kinder ab 8 Jahren | Ab 31. Oktober 2018 jeden Mittwoch, 15.30 – 17.30 Uhr

Leitung Paula Linke & Frank Röpke

 

ASTRONAUTENTHEATER

Für alle ab 16 Jahren | Ab 8. November 2018 jeden Donnerstag, 15.30 – 17.30 Uhr

Leitung Paula Linke in Zusammenarbeit mit Andrea Spicher (Ensemblemitglied des Schauspiel Münster)

 

DIE KLEINE BÜRGERBÜHNE

Für Kinder und Erwachsene | Ab 2. November 2018 jeden Freitag, 15.30 – 17.30 Uhr

Leitung Peter Hägele & Ilka Roßbach

 

 

FERIEN- & SONDERPROJEKTE

Anmeldung (0251) 59 09-211 oder jungestheater@stadt-muenster.de

 

MUSIKTHEATERWERKSTATT | Für alle von 8 bis 26 Jahren

Die MusikTheaterWerkstatt bietet Workshops in den Bereichen Schauspiel, Gesang und Tanz. Willkommen sind Theaterneulinge und Fortgeschrittene. Danach haben alle Teilnehmenden die Wahl, ob sie im Theater- und Tanzlabor oder beim TJO mitwirken.

Infotreffen Montag, 17. September 2018, 17.00 Uhr, im Theater Münster

Werkstatt 1 Montag, 15. & Dienstag, 16. Oktober 2018, je 13 – 20 Uhr, in der Westfälischen Schule für Musik

Werkstatt 2 Donnerstag, 25. & Freitag, 26. Oktober 2018, je 13 – 20 Uhr, in der Westfälischen Schule für Musik

Casting TJO Samstag, 27. Oktober 2018, 14.30 – 18.30 Uhr; Sonntag, 28. Oktober 2018, 10.30 – 14.30 Uhr; Montag 29. Oktober 2018, 16 – 20 Uhr

 

THEATERCAMP 2018 | Für alle von 10 bis 13 Jahren

Drei Tage gehört das Theater uns: Wir übernachten im Theatertreff und beschäftigen uns in Workshops mit Schauspiel- und Tanztechniken. Zudem freuen wir uns auf eine Lesenacht in der Stadtbibliothek sowie Stockbrot und Lagerfeuer im ABI Südpark.

Termin Mittwoch, 24. bis Freitag, 26. Oktober 2018 | Kosten 10 € pro Person

Leitung Paula Linke und Angelika Schlaghecken 

Partner Gefördert durch den Kulturrucksack NRW

 

IMPROVISIER MICH MAL! | Für alle ab 14 Jahren

Immer auf der Suche nach spontanen Geschichten auf der Bühne, Charaktere aus dem Nichts entstehen lassen – das ist Improtheater vom Feinsten! Gemeinsam mit einem Experten entwickeln wir Szenen, die zum Abschluss in einer Show präsentiert werden.

Termin Dienstag, 23. bis Donnerstag, 25. April 2018, je 14.30 Uhr – 17.30 Uhr

Kosten 25 € pro Person, Treffpunkt Bühneneingang

Leitung SchauspielerInnen des placebotheaters Münster

 

KRITIKERRUNDE / PUBLIKUMSJURY | Für alle ab 16 Jahren

Im Rahmen des NRW Theatertreffens 2019

Das NRW-Theatertreffen zeigt jährlich die bemerkenswertesten Inszenierungen der Theater in Nordrhein-Westfalen. Austragungsort ist 2019 das Theater Münster. Junge Leute bilden eine Jury, verfassen Aufführungskritiken für eine Festivalzeitung und vergeben einen Publikumspreis. Unter der Leitung eines Theaterkritikers beschäftigen sie sich mit der Frage, welche Kriterien eine Rolle spielen, um junge ZuschauerInnen zu begeistern.

Termin Juni 2019  

Projektleitung Paula Linke

 

 

WORKSHOPS

Treffpunkt:Jeweils am Bühneneingang des Theaters Münster (soweit nicht anders angegeben)

Teilnahmegebühr 10 € pro Person und Workshop.

 

ICH BIN EIN HELD! | Für alle ab 16 Jahren

Inspiriert von WILHELM TELL beschäftigen wir uns mit dem Thema Heldentum. Dazu erarbeiten wir Szenen aus Schillers Dramenvorlage und nehmen unter Anleitung eines Trainers selbst einmal Pfeil und Bogen in die Hand, um ins Schwarze zu treffen.

Termin Samstag, 13. Oktober 2018, 14.30 – 17.30 Uhr

Leitung Peter Hägele in Zusammenarbeit mit Bogensport »Hood Archery« 

 

UNÜBERWINDBARE GRENZEN | Für alle ab 10 Jahren

Im Stück WAS DAS NASHORN SAH, ALS ES AUF DIE ANDERE SEITE DES ZAUNS SCHAUTE
geht es um die Beobachtungen der tierischen Bewohner eines Zoos neben dem
KZ Buchenwald. Wir treffen uns auf der freien Fläche einer Probebühne und bauen einen Zaun, um mit szenischen Improvisationen das Gefühl zu ergründen, hinter einer unüberwindbaren Grenze leben zu müssen.

Termin Samstag, 3. November 2018, 14.30 – 17.30 Uhr

Leitung Peter Hägele in Kooperation mit dem Franz Hitze Haus und der Villa ten Hompel

 

GROSSE BÜHNE FÜR DIE KUNST! | Für Kinder von 7 bis 10 Jahren

In seinen Bildern malte Marc Chagall Kühe, Engel, Liebespaare, fliegende Menschen und Motive aus der Zirkuswelt. Vor allem faszinierte ihn das Zusammenspiel von Tanz, Theater und Musik. Deshalb bringen wir die bildende und die darstellende Kunst an zwei Nachmittagen zusammen und lassen uns zu eigenen Arbeiten inspirieren – am ersten Nachmittag im Kunstmuseum Pablo Picasso Münster, am zweiten im Theater Münster.

Termin Samstag, 10. & Sonntag, 11. November 2018, je 15 – 17 Uhr

Leitung Peter Hägele und Britta Laura vom Kunstmuseum Pablo Picasso Münster

 

BROADWAY-OPER | Für alle ab 14 Jahren

Dramatische Oper mit großen Arien oder unterhaltsames Musical mit fetzigen Rhythmen? Ganz so einfach kann man es sich manchmal nicht machen. Vor allem nicht bei STREET SCENE, vom Komponisten Kurt Weill selbst als »American Opera« und »Dramatic Musical« bezeichnet. Im Workshop beschäftigen wir uns mit mehreren Szenenausschnitten und finden heraus, wann es mehr Musicalschwung, Swing und Jazz braucht und wo mehr Operntheatralik.

Termin Samstag, 8. Dezember 2018, 14.30 – 17.30 Uhr

Leitung Ilka Roßbach in Zusammenarbeit mit dem Musiktheater-Ensemble 

 

TANZEN WIE DIE PROFIS | Für alle ab 12 Jahren

Ein Leckerbissen für alle Tanzfans! Hans Henning Paar, Chefchoreograf des TanzTheaterMünster, studiert mit uns Teile der Choreografie von EINE WINTERREISE ein. Vorher beschäftigen wir uns mit den Kompositionen von Schubert und Zender. Krönender Abschluss ist der gemeinsame Vorstellungsbesuch!

Termin Samstag, 26. Januar 2019, 14.30 – 17.30 Uhr, Vorstellungsbesuch um 19.30 Uhr

Leitung Ilka Roßbach in Zusammenarbeit mit Hans Henning Paar vom TanzTheaterMünster

 

KLANGKÜCHENLABOR | Für Familien mit Kindern von 5 bis 8 Jahren

In unserem Familien-Workshop entdecken wir Klänge, die wir mit Küchenutensilien herstellen können. Wie in TEUFELS KÜCHE nehmen wir Töpfe, Löffel und Schüsseln in die Hand und studieren auf unseren besonderen Instrumenten kleine Musikstücke ein.

Termin Samstag, 9. Februar 2019, 14.30 – 17.30 Uhr

Leitung Ilka Roßbach mit dem Musik-Ensemble von Teufels Küche

 

TRAVESTIE UND HOSENROLLEN | Für alle ab 10 Jahren

Im Musical SUGAR tauchen zwei Männer als Frauen verkleidet unter. Diesem Motiv kommen wir im geschützten Raum des Theaters auf die Spur: Unterstützt von der Maske und der Kostümabteilung schlüpfen wir in die Gewänder des anderen Geschlechts, schminken uns, zwirbeln Schnurrbärte und probieren uns als Travestiekünstler aus.

Termin Samstag, 30. März 2019, 14.30 – 17.30 Uhr, Vorstellungsbesuch um 19.30 Uhr

Leitung Peter Hägele

 

IM SELBEN TAKT | Für alle ab 12 Jahren

In GESPRÄCHE MIT ASTRONAUTEN werden viele Textpassagen chorisch gesprochen. Das probieren wir selbst aus: Wir sprechen alle Sätze gemeinsam und beobachten, welche Wirkung dies auf andere hat. Und was macht das chorische Sprechen mit uns als Gruppe? Welche Kräfte werden freigesetzt? Passend dazu besteht um 19.30 Uhr die Möglichkeit, die Vorstellung GESPRÄCHE MIT ASTRONAUTEN gemeinsam zu besuchen.

Termin Samstag, 13. April 2019, 14.30 – 17.30 Uhr | Vorstellungsbesuch um 19.30 Uhr

Leitung Paula Linke

 

WELCHE MACHT HAT SPRACHE? | Für alle ab 14 Jahren

Das Faszinierende an den Stücken von Ödön von Horváth ist die charakteristische Sprache einer jeden Figur. Jedem Satz scheint bereits eine Körperhaltung innezuwohnen. Wir lesen einzelne Szenen aus KASIMIR UND KAROLINE, spielen sie nach und stellen uns die Frage: Welche Macht hat Sprache? Kann Sprache Lebenseinstellungen verändern?

Termin Samstag, 18. Mai 2019, 14.30 – 17.30 Uhr

Leitung Paula Linke in Zusammenarbeit mit Barbara Bily vom Schauspiel Münster


nach oben
nach oben