zum Theater-Blog zum Sinfonieorchester zum Online-Ticket-Shop

TEUFELS KÜCHE

Ein szenisches Konzert für 3 Musiker, 1 Schauspieler, Gemüse und viele Kinder von Moritz Eggert & Heiko Hentschel

Für alle ab 5 Jahren

»Es dampft, brodelt und zischt – zwischen den Töpfen und Pfannen herrscht wildes Chaos…«

Premiere
So, 03. Februar 2019
15.00 Uhr · Kleines Haus · Preise E
Familienangebot

Tickets 12,00 €

In dieser Küche ist wahrlich der Teufel los: Gemeinsam mit seinen ­fleißigen Helfern versucht der Satan höchstpersönlich, ein höllisch gutes Menü zuzubereiten. Dazu werden nicht nur die mitgebrachten Instrumente wie Klarinette, Violoncello und Schlagwerk bespielt, sondern auch Töpfe, Suppenschüsseln und sonstige Küchengerätschaften zum Klingen gebracht.

Alles dampft, brodelt, zischt und nebelt. Topfdeckel heben sich von magischer Hand. Als der Teufel beginnt, die Klänge der ­Kochutensilien und Zutaten zu vertauschen, entsteht ein exotisch-musikalisches ­Gericht: ein Konzert-Happening nicht nur für Kinder.

TEUFELS KÜCHE wurde 2014 als Auftragswerk des internationalen Neue-Musik-Festivals Kinder.Kinder und BigBäng mit Sitz in Hamburg vergeben und dort zur Uraufführung gebracht. Moritz Eggert, der bereits eine Vielzahl von Kompositionen für Kinder und Jugendliche erarbeitet hat, schafft mit diesem Werk eine neue Form des Szenischen Konzerts aus Alltagsgegenständen.

Info

In dieser Küche ist wahrlich der Teufel los: Gemeinsam mit seinen ­fleißigen Helfern versucht der Satan höchstpersönlich, ein höllisch gutes Menü zuzubereiten. Dazu werden nicht nur die mitgebrachten Instrumente wie Klarinette, Violoncello und Schlagwerk bespielt, sondern auch Töpfe, Suppenschüsseln und sonstige Küchengerätschaften zum Klingen gebracht.

Alles dampft, brodelt, zischt und nebelt. Topfdeckel heben sich von magischer Hand. Als der Teufel beginnt, die Klänge der ­Kochutensilien und Zutaten zu vertauschen, entsteht ein exotisch-musikalisches ­Gericht: ein Konzert-Happening nicht nur für Kinder.

TEUFELS KÜCHE wurde 2014 als Auftragswerk des internationalen Neue-Musik-Festivals Kinder.Kinder und BigBäng mit Sitz in Hamburg vergeben und dort zur Uraufführung gebracht. Moritz Eggert, der bereits eine Vielzahl von Kompositionen für Kinder und Jugendliche erarbeitet hat, schafft mit diesem Werk eine neue Form des Szenischen Konzerts aus Alltagsgegenständen.

Leitung

Musikalische Leitung Boris Cepeda

Inszenierung Frank Röpke

Bühne & Kostüme Anna Siegrot

Sounddesign Karolin Killig

Dramaturgie Ilka Roßbach

Besetzung

Leitung

Musikalische Leitung Boris Cepeda

Inszenierung Frank Röpke

Bühne & Kostüme Anna Siegrot

Sounddesign Karolin Killig

Dramaturgie Ilka Roßbach


nach oben
nach oben