zum Sinfonieorchester zum Online-Ticket-Shop
August 2021

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          

TANZ IM DOM

Das TanzTheaterMünster tanzt zu Orgelwerken

  • Tanz im Dom 2016, Mirko De Campi, Ensemble — © Sarah Koska
    Tanz im Dom 2016, Mirko De Campi, Ensemble
    © Sarah Koska
  • Tanz im Dom 2016, Priscilla Fiuza, Jason Franklin — © Sarah Koska
    Tanz im Dom 2016, Priscilla Fiuza, Jason Franklin
    © Sarah Koska

Weitere Termine

Weitere Termine sind in Planung und werden demnächst veröffentlicht.

Auf Initiative des Domorganisten Thomas Schmitz präsentiert das TanzTheaterMünster im Sankt-Paulus-Dom einen Tanzabend der besonderen Art.

Zu Orgelwerken von Johann Sebastian Bach, Dudley Buck, Charles-Marie Widor und Louis Vierne zeigt das Ensemble Choreografien von Hans Henning Paar, Gustavo Ramírez Sansano und Maria Bayarri Pérez. Alte und neue Stücke des Repertoires werden erstmalig zu Orgelmusik aufgeführt und in einen neuen Kontext gesetzt.

Der Eintritt ist frei!

 

Thomas Schmitz ist seit 2003 Domorganist am Hohen Dom zu Münster. Als einer der herausragenden Musiker seiner Generation gibt er regelmäßig Konzerte im In – und Ausland. Etliche CD-Produktionen liegen von ihm vor, unter anderem mit Werken von Bach, Liszt, Dupré, Brahms und Karg-Elert. Ein besonderer Schwerpunkt seiner Konzerttätigkeit liegt in der Improvisation.

 

Info

Auf Initiative des Domorganisten Thomas Schmitz präsentiert das TanzTheaterMünster im Sankt-Paulus-Dom einen Tanzabend der besonderen Art.

Zu Orgelwerken von Johann Sebastian Bach, Dudley Buck, Charles-Marie Widor und Louis Vierne zeigt das Ensemble Choreografien von Hans Henning Paar, Gustavo Ramírez Sansano und Maria Bayarri Pérez. Alte und neue Stücke des Repertoires werden erstmalig zu Orgelmusik aufgeführt und in einen neuen Kontext gesetzt.

Der Eintritt ist frei!

 

Thomas Schmitz ist seit 2003 Domorganist am Hohen Dom zu Münster. Als einer der herausragenden Musiker seiner Generation gibt er regelmäßig Konzerte im In – und Ausland. Etliche CD-Produktionen liegen von ihm vor, unter anderem mit Werken von Bach, Liszt, Dupré, Brahms und Karg-Elert. Ein besonderer Schwerpunkt seiner Konzerttätigkeit liegt in der Improvisation.

 

nach oben

Weitere Termine sind in Planung und werden demnächst veröffentlicht.

nach oben