zum Sinfonieorchester zum Online-Ticket-Shop
August 2021

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          

PARTY-TIME

von Harold Pinter

  • Lilly Gropper, Claudia Hübschmann, Johanna Marx — © Oliver Berg
    Lilly Gropper, Claudia Hübschmann, Johanna Marx
    © Oliver Berg
  • Claudia Hübschmann, Bálint Tóth — © Oliver Berg
    Claudia Hübschmann, Bálint Tóth
    © Oliver Berg
  • Lilly Gropper, Jonas Riemer — © Oliver Berg
    Lilly Gropper, Jonas Riemer
    © Oliver Berg
  • Johanna Marx, Christoph Rinke, Claudia Hübschmann — © Oliver Berg
    Johanna Marx, Christoph Rinke, Claudia Hübschmann
    © Oliver Berg
  • Lilly Gropper, Bálint Tóth, Claudia Hübschmann — © Oliver Berg
    Lilly Gropper, Bálint Tóth, Claudia Hübschmann
    © Oliver Berg
  • Mike Langhans, Lilly Gropper — © Oliver Berg
    Mike Langhans, Lilly Gropper
    © Oliver Berg
  • Claudia Hübschmann, Jonas Riemer, Mike Langhans — © Oliver Berg
    Claudia Hübschmann, Jonas Riemer, Mike Langhans
    © Oliver Berg
  • Regine Andratschke — © Oliver Berg
    Regine Andratschke
    © Oliver Berg
  • Jonas Riemer, Mike Langhans — © Oliver Berg
    Jonas Riemer, Mike Langhans
    © Oliver Berg
  • Claudia Hübschmann, Jonas Riemer — © Oliver Berg
    Claudia Hübschmann, Jonas Riemer
    © Oliver Berg

Weitere Termine

Weitere Termine sind in Planung und werden demnächst veröffentlicht.

Eine dekadente Party-Gesellschaft. Man trifft sich seit Jahren, weiß, wer dazugehört, man plaudert über Beziehungsprobleme und Geschäfte, über Sex und Politik. Und doch ist etwas anders als sonst. Draußen ist etwas vorgefallen. Jeder weiß oder ahnt es zumindest, doch alle verdrängen es ...

Im Theatertreff zeigen Mitglieder des Schauspielensembles das wieder hochaktuelle Stück von Harold Pinter. Ein Abend, bei dem jeder Zuschauer zum Teilnehmer dieser ganz besonderen Party wird.

Harold Pinter (*1930 in London) war nach seiner Ausbildung an der Royal Academy of Dramatic Art bis 1957 Schauspieler an diversen Provinzbühnen. Danach widmete er sich hauptsächlich dem Schreiben. Obwohl die Kritiken seiner ersten beiden Uraufführungen positiv ausgefallen waren, wurden beide Stücke kein Erfolg. 1960 etablierte ihn schließlich DER HAUSMEISTER als einen der meistgespielten und einflussreichsten britischen Dramatiker. Neben Stücken hat er Drehbücher u.a. für Regisseure wie Joseph Losey, Elia Kazan, Robert Altman, Volker Schlöndorff und Paul Schrader geschrieben. In den 80er Jahren begann außerdem sein anhaltendes politisches Engagement gegen Menschenrechtsverletzungen. 2005 wurde ihm der Nobelpreis für Literatur verliehen. Harold Pinter starb im Dezember 2008 in London.

Info

Eine dekadente Party-Gesellschaft. Man trifft sich seit Jahren, weiß, wer dazugehört, man plaudert über Beziehungsprobleme und Geschäfte, über Sex und Politik. Und doch ist etwas anders als sonst. Draußen ist etwas vorgefallen. Jeder weiß oder ahnt es zumindest, doch alle verdrängen es ...

Im Theatertreff zeigen Mitglieder des Schauspielensembles das wieder hochaktuelle Stück von Harold Pinter. Ein Abend, bei dem jeder Zuschauer zum Teilnehmer dieser ganz besonderen Party wird.

Harold Pinter (*1930 in London) war nach seiner Ausbildung an der Royal Academy of Dramatic Art bis 1957 Schauspieler an diversen Provinzbühnen. Danach widmete er sich hauptsächlich dem Schreiben. Obwohl die Kritiken seiner ersten beiden Uraufführungen positiv ausgefallen waren, wurden beide Stücke kein Erfolg. 1960 etablierte ihn schließlich DER HAUSMEISTER als einen der meistgespielten und einflussreichsten britischen Dramatiker. Neben Stücken hat er Drehbücher u.a. für Regisseure wie Joseph Losey, Elia Kazan, Robert Altman, Volker Schlöndorff und Paul Schrader geschrieben. In den 80er Jahren begann außerdem sein anhaltendes politisches Engagement gegen Menschenrechtsverletzungen. 2005 wurde ihm der Nobelpreis für Literatur verliehen. Harold Pinter starb im Dezember 2008 in London.

Leitung

Inszenierung Michael Letmathe


Besetzung

Regine Andratschke

Lilly Gropper

Claudia Hübschmann

Johanna Marx

Aurel Bereuter

Jonas Riemer

Christoph Rinke

Daniel Rothaug

Bálint Tóth

Besetzung

Leitung

Inszenierung Michael Letmathe


Besetzung

Regine Andratschke

Lilly Gropper

Claudia Hübschmann

Johanna Marx

Aurel Bereuter

Jonas Riemer

Christoph Rinke

Daniel Rothaug

Bálint Tóth


nach oben

Weitere Termine sind in Planung und werden demnächst veröffentlicht.

nach oben