zum Sinfonieorchester zum Online-Ticket-Shop
April 2021

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    

NACHTTAG

Hörspiel/Video-Projekt zum Auftakt von DRAMENLABOR DIGITAL

von Maria Milisavljević

»Hier, auf dieser Seite des Meeres stehe ich./ Hier, auf dieser Seite des Meeres stehe ich./ Dort drüben auf der anderen Seite des Meeres stehen wir./ Und wir sehen zu uns herüber.«

Die Hoffnung wurde auf den Wagen geschnallt und gen Westen geschickt. Was bleibt ist eine Idee: von Zusammenhalt, dem Davor und jenen denkbaren und doch so unerreichbar scheinenden Möglichkeiten.

NACHTTAG ist die von Gerüchen und Erinnerungen getragene Erzählung zweier Liebender, die ihre Heimat verlassen und in die neue Welt aufbrechen.

Die Inszenierung lädt ein zu einer Begegnung in dieser neuen Welt  zu einem intimen gemeinsamen akustischen und visuellen Erlebnis in all unseren Küchen.

Sie sind eingeladen, dabei zu kochen und mit uns zu essen, oder uns einfach zu besuchen.

Dauer: 1 Stunde

Zur Vorbereitung:
Wir kochen Bucatini al Pomodoro, sie können sich anschließen oder ein eigenes Gericht kochen, oder gar nicht kochen. Sie bekommen visuellen Zugang in unsere Küche. 40 Minuten wird mit einem Hörspiel das Essen vorbereitet, bevor wir uns zum Essen, oder auch ohne, zusammen setzen.

Zutaten:
Olivenöl, Lorbeerblätter, Kräuter: Basilikum, Salbei, Oregano etc., Knoblauch, rote Zwiebeln, rote Chili-Schoten, frische Tomaten, Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Zucker, Pasta: Bucatini (Spaghetti mit Loch), Parmesan.

 

Dieses Projekt wird ermöglicht durch die Förderung des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, »Neue Wege«.

 

          

Info

Die Hoffnung wurde auf den Wagen geschnallt und gen Westen geschickt. Was bleibt ist eine Idee: von Zusammenhalt, dem Davor und jenen denkbaren und doch so unerreichbar scheinenden Möglichkeiten.

NACHTTAG ist die von Gerüchen und Erinnerungen getragene Erzählung zweier Liebender, die ihre Heimat verlassen und in die neue Welt aufbrechen.

Die Inszenierung lädt ein zu einer Begegnung in dieser neuen Welt  zu einem intimen gemeinsamen akustischen und visuellen Erlebnis in all unseren Küchen.

Sie sind eingeladen, dabei zu kochen und mit uns zu essen, oder uns einfach zu besuchen.

Dauer: 1 Stunde

Zur Vorbereitung:
Wir kochen Bucatini al Pomodoro, sie können sich anschließen oder ein eigenes Gericht kochen, oder gar nicht kochen. Sie bekommen visuellen Zugang in unsere Küche. 40 Minuten wird mit einem Hörspiel das Essen vorbereitet, bevor wir uns zum Essen, oder auch ohne, zusammen setzen.

Zutaten:
Olivenöl, Lorbeerblätter, Kräuter: Basilikum, Salbei, Oregano etc., Knoblauch, rote Zwiebeln, rote Chili-Schoten, frische Tomaten, Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Zucker, Pasta: Bucatini (Spaghetti mit Loch), Parmesan.

 

Dieses Projekt wird ermöglicht durch die Förderung des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, »Neue Wege«.

 

          


Video

nach oben

nach oben