zum Sinfonieorchester zum Online-Ticket-Shop
Juli 2021

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  

MONDAYNIGHTMUSIC II

  • Matti Klein Soul Trio — © Philipp Arnoldt Photography
    Matti Klein Soul Trio
    © Philipp Arnoldt Photography
Mo, 11. April 2022
19.30 · LWL Museum


Über die Musik des Jazzpianisten Matti Klein und seines Trios schreibt Kerstin Rickert vom Mindener Tageblatt: »Die soulige Jazz-Mischung, die Keyboarder Matti Klein mit Lars Zander an Saxofon und Bassklarinette und Drummer André Seidel serviert, hat Sucht-Potential. Zu dritt kreieren die drei Musiker einen Sound, der nach viel mehr klingt als nach einem Trio. Groove-Meister Klein an den Tasten sorgt dabei selbst für die perfekte Dosis Bass. Mit der linken Hand spielt er ein Rhodes Bass-Piano Marke Eigenbau und produziert einen vollen, warmen und runden Klang, der es in sich hat. (…) Mit ihren leidenschaftlichen Reminiszenzen an die Soul-Jazz-Ära treffen die drei Musiker beim Publikum auf begeisterte Resonanz. Das liegt vor allem am Groove, der in der Musik aus jeder Pore quillt und extrem ansteckend wirkt.« Im Januar 2020 veröffentlichte Matti Klein auf seinem eigenen Label »Shuffle Shack Records« sein Debütalbum »Soul Trio«. Die Platte wurde von der Presse national wie international begeistert aufgenommen und konnte bereits nach kurzer Zeit mit Kritiken u.a. in Deutschlandfunk, BR, Jazzthetik sowie BBC Radio und Jazz Journal UK überzeugen. Wenn in diesem Konzert nun der Drive des Trios auf die große Klangpalette eines Sinfonieorchesters trifft, ist musikalische Hochspannung garantiert.

Info

Über die Musik des Jazzpianisten Matti Klein und seines Trios schreibt Kerstin Rickert vom Mindener Tageblatt: »Die soulige Jazz-Mischung, die Keyboarder Matti Klein mit Lars Zander an Saxofon und Bassklarinette und Drummer André Seidel serviert, hat Sucht-Potential. Zu dritt kreieren die drei Musiker einen Sound, der nach viel mehr klingt als nach einem Trio. Groove-Meister Klein an den Tasten sorgt dabei selbst für die perfekte Dosis Bass. Mit der linken Hand spielt er ein Rhodes Bass-Piano Marke Eigenbau und produziert einen vollen, warmen und runden Klang, der es in sich hat. (…) Mit ihren leidenschaftlichen Reminiszenzen an die Soul-Jazz-Ära treffen die drei Musiker beim Publikum auf begeisterte Resonanz. Das liegt vor allem am Groove, der in der Musik aus jeder Pore quillt und extrem ansteckend wirkt.« Im Januar 2020 veröffentlichte Matti Klein auf seinem eigenen Label »Shuffle Shack Records« sein Debütalbum »Soul Trio«. Die Platte wurde von der Presse national wie international begeistert aufgenommen und konnte bereits nach kurzer Zeit mit Kritiken u.a. in Deutschlandfunk, BR, Jazzthetik sowie BBC Radio und Jazz Journal UK überzeugen. Wenn in diesem Konzert nun der Drive des Trios auf die große Klangpalette eines Sinfonieorchesters trifft, ist musikalische Hochspannung garantiert.

Leitung

Musikalische Leitung Golo Berg


Besetzung

Sinfonieorchester Münster

Besetzung

Leitung

Musikalische Leitung Golo Berg


Besetzung

Sinfonieorchester Münster


nach oben
Mo, 11. April 2022
19.30 Uhr · LWL Museum


nach oben