zum Sinfonieorchester zum Online-Ticket-Shop
Juni 2020

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30          

AUFTAKT! 2

Edvard Grieg & Wolfgang Amadeus Mozart

  • ©  Oliver Berg

    © Oliver Berg
So, 07. Juni 2020
18.00 · Großes Haus

Weitere Termine

Weitere Termine sind in Planung und werden demnächst veröffentlicht.

Edvard Grieg (1843-1907)
»Holberg«-Suite op. 40

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)
Sinfonie Nr. 29 A-Dur KV 201

Die Suite »Aus Holbergs Zeit« steht zu Unrecht etwas im Schatten der berühmten PEER GYNT-Suiten. Wegen ihrer Klangschönheit zählt sie zu den beliebtesten Werke der Romantik für Streichorchester. Grieg komponierte eine Art neobarocker Suite, in Anlehnung an den norwegischen Barock-Dichter Ludvig Holberg, der für Norwegen etwa die gleiche Bedeutung hat wie Voltaire für Frankreich. Kein Wunder also, dass der Komponist für diese Identifikationsfigur seines Landes besonders viel Wert auf qualitativ hochwertige Musik legte.

Die A-Dur-Sinfonie zählt zu den bedeutendsten Werken des jungen Mozart. In ihrer Ausgewogenheit von Form und Inhalt wurde sie ein Meilenstein auf dem Weg von reiner Unterhaltungsmusik hin zur autonomen Kunstgattung. Offenbar wollte Mozart zeigen, was er kann: Von der formalen Ausdehnung abgesehen, strahlt die gesamte Sinfonie klassische Schönheit par excellence aus.  

Info

Edvard Grieg (1843-1907)
»Holberg«-Suite op. 40

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)
Sinfonie Nr. 29 A-Dur KV 201

Die Suite »Aus Holbergs Zeit« steht zu Unrecht etwas im Schatten der berühmten PEER GYNT-Suiten. Wegen ihrer Klangschönheit zählt sie zu den beliebtesten Werke der Romantik für Streichorchester. Grieg komponierte eine Art neobarocker Suite, in Anlehnung an den norwegischen Barock-Dichter Ludvig Holberg, der für Norwegen etwa die gleiche Bedeutung hat wie Voltaire für Frankreich. Kein Wunder also, dass der Komponist für diese Identifikationsfigur seines Landes besonders viel Wert auf qualitativ hochwertige Musik legte.

Die A-Dur-Sinfonie zählt zu den bedeutendsten Werken des jungen Mozart. In ihrer Ausgewogenheit von Form und Inhalt wurde sie ein Meilenstein auf dem Weg von reiner Unterhaltungsmusik hin zur autonomen Kunstgattung. Offenbar wollte Mozart zeigen, was er kann: Von der formalen Ausdehnung abgesehen, strahlt die gesamte Sinfonie klassische Schönheit par excellence aus.  

Leitung

Musikalische Leitung Stefan Veselka


Besetzung

Sinfonieorchester Münster

Besetzung

Leitung

Musikalische Leitung Stefan Veselka


Besetzung

Sinfonieorchester Münster


nach oben
So, 07. Juni 2020
18.00 Uhr · Großes Haus

Weitere Termine sind in Planung und werden demnächst veröffentlicht.

nach oben