zum Sinfonieorchester zum Online-Ticket-Shop

8. SINFONIEKONZERT

Ludwig van Beethoven, Bob Mintzer & Aarin Copland

  • Signum Quartett — © Andrej Grilc
    Signum Quartett
    © Andrej Grilc

Ludwig van Beethoven
Rondo und Capriccio DIE WUT ÜBER DEN VERLORENEN GROSCHEN op. 129, Bearbeitung für großes Orchester von Erwin Schulhoff

Bob Mintzer
RHYTHM OF THE AMERICAS für Saxophonquartett und Orchester

Aaron Copland
Sinfonie Nr. 3

 

Die WUT ÜBER DEN VERLORENEN GROSCHEN, das beliebteste Virtuosenstück Beethovens für Pianisten, verwandelte der österreichische Komponist Erwin Schulhoff in ein mindestens ebenso wirbelndes Schaustück für Orchester. Zielgenau setzt er dabei Pointen in der Instrumentation, wie sie auf dem Klavier kaum möglich wären.

»Wir sind vier leidenschaftliche Menschen und Musiker, die in der Musik jegliche Grenzen sprengen und so viele Menschen wie möglich glücklich machen wollen«, sagt das Signum Saxophonquartett über sich selbst. Mittlerweile haben sie es sogar bis in die Carnegie Hall in New York geschafft. Im »Big Apple« holte sich Bob Mintzer, derzeit Chef der WDR Big Band, die Anregungen für RHYTHM OF THE AMERICAS, in dem er Einflüsse von Latin Bands, Big Bands, Sinfonieorchestern, Popgruppen und R’n’B-Bands musikalisch vereinigt.

Info

Ludwig van Beethoven
Rondo und Capriccio DIE WUT ÜBER DEN VERLORENEN GROSCHEN op. 129, Bearbeitung für großes Orchester von Erwin Schulhoff

Bob Mintzer
RHYTHM OF THE AMERICAS für Saxophonquartett und Orchester

Aaron Copland
Sinfonie Nr. 3

 

Die WUT ÜBER DEN VERLORENEN GROSCHEN, das beliebteste Virtuosenstück Beethovens für Pianisten, verwandelte der österreichische Komponist Erwin Schulhoff in ein mindestens ebenso wirbelndes Schaustück für Orchester. Zielgenau setzt er dabei Pointen in der Instrumentation, wie sie auf dem Klavier kaum möglich wären.

»Wir sind vier leidenschaftliche Menschen und Musiker, die in der Musik jegliche Grenzen sprengen und so viele Menschen wie möglich glücklich machen wollen«, sagt das Signum Saxophonquartett über sich selbst. Mittlerweile haben sie es sogar bis in die Carnegie Hall in New York geschafft. Im »Big Apple« holte sich Bob Mintzer, derzeit Chef der WDR Big Band, die Anregungen für RHYTHM OF THE AMERICAS, in dem er Einflüsse von Latin Bands, Big Bands, Sinfonieorchestern, Popgruppen und R’n’B-Bands musikalisch vereinigt.

Leitung

Musikalische Leitung Michel Tilkin


Besetzung

Sinfonieorchester Münster

Besetzung

Leitung

Musikalische Leitung Michel Tilkin


Besetzung

Sinfonieorchester Münster


nach oben
nach oben