zum Sinfonieorchester zum Online-Ticket-Shop

1. KINDERKONZERT

DIE VERHEXTE MUSIK – Ein musikalisches Märchen

Musik von Gisbert Näther | Text von Karl-Hans Möller
Für alle ab 6 Jahren / 1. Klasse
  • © Oliver Berg

    © Oliver Berg
Mo, 25. November 2019
11.00 · Kleines Haus

Tickets 10,00 €

Das Sinfonieorchester Münster wird 100 Jahre alt und die Musikerinnen und Musiker planen ihr großes Festkonzert. Doch bei den Proben erscheinen plötzlich drei Hexen und entführen die Musik! Nacheinander rauben sie der Festmusik zuerst den Rhythmus, dann die Melodie und schließlich auch die Akkorde.
Die Musikerinnen und Musiker halten sich die Ohren zu. Die Stille ist unerträglich. Muss das große Festkonzert jetzt ausfallen? Mutig machen sich Violinus, Pauki und Harfonika auf den Weg, um im Hexenreich nach der gestohlenen Musik zu suchen. Doch nur mit der Hilfe des Publikums werden sie die Musik befreien können!

Info

Das Sinfonieorchester Münster wird 100 Jahre alt und die Musikerinnen und Musiker planen ihr großes Festkonzert. Doch bei den Proben erscheinen plötzlich drei Hexen und entführen die Musik! Nacheinander rauben sie der Festmusik zuerst den Rhythmus, dann die Melodie und schließlich auch die Akkorde.
Die Musikerinnen und Musiker halten sich die Ohren zu. Die Stille ist unerträglich. Muss das große Festkonzert jetzt ausfallen? Mutig machen sich Violinus, Pauki und Harfonika auf den Weg, um im Hexenreich nach der gestohlenen Musik zu suchen. Doch nur mit der Hilfe des Publikums werden sie die Musik befreien können!

Leitung

Musikalische Leitung Thorsten Schmid-Kapfenburg


Besetzung

Kelly Alves

Pia Wensing

Olivia Zessin

Christian Bo Salle

Sinfonieorchester Münster

Sprecher Christian Bo Salle

Kinderchor Kinderchor der Domsingschule

Konzeption Hartwig Maag & Ilka Roßbach

Besetzung

Leitung

Musikalische Leitung Thorsten Schmid-Kapfenburg


Besetzung

Kelly Alves

Pia Wensing

Olivia Zessin

Christian Bo Salle

Sinfonieorchester Münster


Sprecher Christian Bo Salle

Kinderchor Kinderchor der Domsingschule

Konzeption Hartwig Maag & Ilka Roßbach

nach oben
nach oben