zum Sinfonieorchester zum Online-Ticket-Shop

Shengzhi Guo

  • Andreas Denhoff
    Shengzhi Guo
    © Andreas Denhoff

Vita

Shengzhi Guo, Violoncello (Solo)

Shengzhi Guo, 1983 in Hunan (China) geboren, begann 1995 sein Studium an der zentralen Musikhochschule Peking, das er 2001 abschloss. In den Jahren von 1997-99 nahm er an den Music Bridge-Sommerkursen des Mount Royal College in Calgary (Kanada) teil. Ferner besuchte er Meisterkurse bei Mstislav Rostropovich, Natalya Shakhovskaya, Laurence Lesser, Janos Starker, Gent von Bülow und Mischa Maisky. Ab 2001 studierte er an der Hochschule für Musik und Tanz Köln in der Klasse von Maria Kliegel. Im selben Jahr wurde er Stipendiat der Stiftung Live Music now, und seit 2007 ist er Stipendiat der Stiftung Villa Musica. Seit 2009 ist er Assistent in der Klasse von Maria Kliegel. 2013 gewann er den zweiten Preis sowie den Sonderpreis für die beste Janáček-Interpretation beim Internationalen Janáček-Wettbewerb in Brno. Shengzhi Guo war Mitglied der Rheinischen Philharmonie Koblenz, im Sinfonieorchester Wuppertal und im Philharmonischen Orchester Hagen.

Shengzhi Guo ist seit 2015 Mitglied im Sinfonieorchester Münster.

zurück
nach oben

In dieser Spielzeit

4. SINFONIEKONZERT
Violoncello

nach oben