zum Sinfonieorchester zum Online-Ticket-Shop

Rose Lohmann

  • Rose Lohmann
  • Christian Bo Salle, Rose Lohmann — © Marion Bührle
    Rose Lohmann auf der Bühne in: DIE BRD-TRILOGIE
    © Marion Bührle
  • Rose Lohmann, Sandra Schreiber — © Marion Bührle
    Rose Lohmann auf der Bühne in: DIE BRD-TRILOGIE
    © Marion Bührle
  • Jonas Riemer, Rose Lohmann, Julia Stefanie Möller, Sandra Schreiber, Carola von Seckendorff — © Marion Bührle
    Rose Lohmann auf der Bühne in: DIE BRD-TRILOGIE
    © Marion Bührle
  • Valentin Schroeteler, Felicity Grist, Eva Dorlass, Rose Lohmann — ©  Oliver Berg
    Rose Lohmann auf der Bühne in: DER SATANARCHÄOLÜGENIAL­KOHÖLLISCHE WUNSCHPUNSCH
    © Oliver Berg
  • Rose Lohmann — ©  Oliver Berg
    Rose Lohmann auf der Bühne in: DER SATANARCHÄOLÜGENIAL­KOHÖLLISCHE WUNSCHPUNSCH
    © Oliver Berg

Vita

Rose Lohmann, geboren 1991 in Hannover, hospitierte und assistierte während und nach ihrer Schulzeit bei den Gandersheimer Domfestspielen, bevor sie nach Berlin zog und dort bei P14 an der Volksbühne mit Bonn Park und Silvia Rieger arbeitete.

2013 begann sie ihr Studium an der Folkwang Universität der Künste in Essen und Bochum, wo sie unter anderem im Bochumer Schauspielhaus mit Thomas Ladwig arbeitete. Für ihr Abschlussstück Paradies Keller, gemeinsam mit Mirjam Kuchinke, wurde sie für den Folkwang-Preis nominiert.

In der Spielzeit 2018/19 war sie im Ensemble des Jungen Theaters und spielte in verschiedenen Kinderstücken sowie in GESPRÄCHE MIT ASTRONAUTEN.

Seit dieser Spielzeit gehört sie zum Ensemble des Schauspiels Münster, wo sie zuerst als Maria Braun in der BRD-TRILOGIE zu sehen sein wird.

zurück
nach oben
nach oben