zum Sinfonieorchester zum Online-Ticket-Shop
Juli 2019

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

Paul O'Neill

  • Paul O'Neill
  • Paul O'Neill — © Oliver Berg
    Paul O'Neill auf der Bühne in: FAUST (MARGARETHE)
    © Oliver Berg
  • Paul O'Neill, Opernchor — © Oliver Berg
    Paul O'Neill auf der Bühne in: FAUST (MARGARETHE)
    © Oliver Berg
  • Henrike Jacob, Paul O'Neill — © Oliver Berg
    Paul O'Neill auf der Bühne in: FAUST (MARGARETHE)
    © Oliver Berg

Vita

Paul O’Neill kam in Australien zur Welt und studierte in Perth, wo er als Don Ottavio (DON GIOVANNI), Monostatos (DIE ZAUBERFLÖTE), Flavio (NORMA), Gastone (LA TRAVIATA) und Herzog (RIGOLETTO) zu sehen war. Ein Stipendium der Opera Foundation Australia’s Covent Garden ermöglichte ihm weitere Studien am National Opera Studio in London, und danach war er Mitglied der Cardiff International Academy of Voice. An der Deutschen Staatsoper Unter den Linden in Berlin hat er Partien wie Kunz Vogelgesang (DIE MEISTERSINGER VON NÜRNBERG) Hirt und Seemann (TRISTAN UND ISOLDE), Gastone (LA TRAVIATA), Spoletta (TOSCA), Erster Jude (SALOME) und Sänger (DER ROSENKAVALIER) gesungen. Konzerte gab er u.a. mit dem Stavanger Symphony Orchestra unter Steven Sloane und der Philharmonie Den Haag unter Neeme Järvi. Mit den Berliner Philharmonikern arbeitete er bei Mendelssohn Bartholdys ELIAS (unter Seiji Ozawa) und Haydns ORLANDO PALADINO (unter Nikolaus Harnoncourt) zusammen. Als Rodolfo (LA BOHÈME) gastierte er in Halle, als Elvino (LA SONNAMBULA) Oper Graz, als Herzog (RIGOLETTO) in Karlsruhe und Opera Australia, als Laca (JENUFA) in Lille und Oper Graz, sowie als Turiddu (CAVALLERIA RUSTICANA), Cavaradossi (TOSCA), Carlo VII. (GIOVANNA D'ARCO) und Jason (MEDÉE) in Bielefeld. Sein Debüt an der Oper Graz gab er 2010 als Elvino in Bellinis LA SONNAMBULA. 2013/2014 ist er in Graz als LACA zu Gast. In der Saison 14/15 sang er u.a. die Titelpartie im FAUST (Gounod) am Theater Hagen. Im Sommer 2015 sang er die Partie des Don Jose (CARMEN) beim Glyndebourne Festival in England. Mit der Partie des Faust gastiert er 2016/17 erstmalig am Theater Münster.

zurück
nach oben
nach oben