zum Sinfonieorchester zum Online-Ticket-Shop

Nathanael Schaer

  • Nathanael Schaer
  • Nathanael Schaer, Marysol Ximénez-Carrillo — © Oliver Berg
    Nathanael Schaer auf der Bühne in: ANYTHING GOES
    © Oliver Berg
  • Corinna Ellwanger, Nathanael Schaer — © Oliver Berg
    Nathanael Schaer auf der Bühne in: ANYTHING GOES
    © Oliver Berg
  • Nathanael Schaer, Suzanne McLeod, Aurel Bereuter — © Oliver Berg
    Nathanael Schaer auf der Bühne in: ANYTHING GOES
    © Oliver Berg

Vita

Nach seinem Lehramtstudium in Bern studierte Nathanael Schaer zwischen 2004 und 2008 an der Bayerischen Theaterakademie August Everding in München. Erste Bühnenerfahrung sammelte er im Rahmen seines Studiums u.a in Stücken wie DER KLEINE HORRORLADEN (Zahnarzt), ON THE TOWN (Conférencier), DER REIGEN (Ehemann) und KING LEAR (Lord Albany). Unter der Regie von Dominik Flaschka debütierte er zwischen 2007-2009 in der  Rolle des "Daneli" in der Erstaufführung von EWIGI LIEBI in Zürich. Danach spielte er im Kultstück BYEBYEBAR am Theater am Hechtplatz mit.

Von 2010 bis 2012 wurde er  für die durchgehende Rolle des Lehrers Jochen Dammann in der SRF1 TV-Serie BEST FRIENDS besetzt und spielte in über 120 Folgen mit. 2013 stand er als Jamie in DIE LETZTEN FÜNF JAHRE im Effingertheater Bern auf der Bühne. In der Spielzeit 13/14 übernahm er die Rolle des Sir Galahad im Stück SPAMALOT, welches in Hamburg (St.Pauli Theater), Zürich (Theater am Hechtplatz) und Basel (Haebse Theater) gastierte.

Webseite

zurück
nach oben
nach oben