zum Sinfonieorchester zum Online-Ticket-Shop
Juli 2021

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  

Lars Werner

  • Lars Werner

Vita

Lars Werner (*1988 in Dresden) lebt und arbeitet in Berlin. Er ist Autor mehrerer Theaterstücke und Hörspiele. Von 2010 bis 2016 studierte er Medienkunst an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig, von 2012 bis 2013 sculpture am Camberwell College in London. Sein Diplom in Medienkunst machte er 2016 an der HGB in der class for expanded cinema. Von 2014 bis 2018 war er Student des Szenischen Schreibens an der Universität der Künste, Berlin, wo er im Februar 2018 seinen Abschluss machte. Seitdem liefen seine Stücke an mehreren deutschen Theatern, u.a. am Deutschen Theater Berlin, an der Neuköllner Oper u.v.m. 

Im Oktober 2017 eröffnete Lars Werner unter dem Dach des Kulturzentrums »Zukunft« am Ostkreuz das Berliner Ringtheaters, dass er seitdem mit einem Kollektiv von Theatermacher*innen leitet. Für sein Stück WEISSER RAUM erhielt Lars Werner 2018 den Kleist-Förderpreis. Lars Werner erhielt 2019 das Alfred-Döblin-Stipendium der Akademie der Künste Berlin. Zuletzt war Lars Werner an der Gründung des theaterautor:innen-netzwerks unter dem Dach des Ensemble-Netzwerks beteiligt.

Am Theater Münster wurde vergangenes Jahr sein Stück DEUTSCHE FEIERN uraufgeführt.

zurück
nach oben
nach oben