zum Theater-Blog zum Sinfonieorchester zum Online-Ticket-Shop
August 2018

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    

Kobie van Rensburg

Regisseur

  • Kobie van Rensburg

Vita

Kobie van Rensburg wurde in Johannesburg geboren und absolvierte neben seinem Gesangsstudium auch Rechts- und Politikwissenschaften. Bereits im Alter von 20 Jahren debütierte er als Belmonte in Mozarts ENTFÜHRUNG AUS DEM SERAIL an der Roodepoort City Opera. Kobie van Rensburg gewann mehrere renommierte Gesangswettbewerbe und wurde schnell ein international gefeierter Tenor mit Gastspielen unter anderem an der New Yorker Metropolitan Opera, der Berliner Staatsoper, der Bayerischen Staatsoper München, den Opern von Seattle, Montpellier, Lissabon, Toulouse, Madrid, Stuttgart oder Basel.

2002 erlebte die von Kobie van Rensburg kreierte barocke Pasticcio Oper EIN THEATER NACH DER MODE, die er gemeinsam mit Peer Boysen am Münchner Gärtnerplatztheater auf die Bühne brachte, einen umwerfenden Erfolg. Der auch als Video-Künstler tätige Kobie van Rensburg inszenierte dann im Folgenden beispielsweise L’ORFEO in Halle, Händels IL TRIONFO und eine Monteverdi-Trilogie in Passau, LA RESURREZIONE am Berliner Radialsystem oder LE NOZZE DI FIGARO und DON GIOVANNI in Krefeld-Mönchengladbach.

Eine jubelnde Presse und ein begeistertes Publikum feierte Kobie van Rensburgs ZAUBERFLÖTEN-Inszenierung am Theater Münster. Auf Grund des großen Erfolges bescheren wir den Zuschauern auch in der Saison 16/17 ein galaktisches Vergnügen.

Webseite

nach oben
nach oben