zum Theater-Blog zum Sinfonieorchester zum Online-Ticket-Shop

Julia Lißel

  • Julia Lißel

Vita

Julia Lißel studierte Gesang bei Prof. Noelle Turner sowie Schauspiel und Tanz an der Folkwang Universität der Künste und schloss Anfang 2011 mit Diplom ab. Für ihre herausragende künstlerische Leistung wurde sie 2010 mit einem Exzellenzstipendium ausgezeichnet. In der Regie von Gil Mehmert spielte sie 2009 die Rolle der Florinda in dem Musical »Into the Woods» am Theater Hagen und 2010 die Marie La Salle in der deutschsprachigen Erstaufführung von »High Fidelity – Das Musical«. Sie wirkte zudem 2010 bei der ITB-Eröffnungsshow in Berlin und der Eröffnungsgala der Kulturhauptstadt RUHR.2010 mit. In der Internetoper »Manon Lescaut« spielte sie die Manon.

Außerdem war sie bei den Gandersheimer Domfestspielen 2011 als Amneris in dem Musical »Aida« zu sehen. Bei der Welturaufführung des Musicals »Kein Pardon« von Hape Kerkeling im Capitol Theater Düsseldorf war sie von 2011 – 2012 u. a. in der Rolle der Ulla zu erleben. Sie belegte Meisterkurse bei Prof. Martin Christian Vogel an der Hochschule für Musik in Detmold und bei dem berühmten Broadway Komponisten Jason Robert Brown in Hamburg. Julia Lißel war Finalistin des Bundeswettbewerbs Gesang in Berlin und ist zweifache Bundespreisträgerin des Gesangswettbewerbs Jugend Musiziert. Am Theater Münster debütiert sie in dem Musical »Das Geheimnis des Edwin Drood« in der Rolle der Rosa Budd.

Webseite

nach oben
nach oben