zum Sinfonieorchester zum Online-Ticket-Shop

Jonas Riemer

  • Jonas Riemer
  • Jonas Riemer, Carola von Seckendorff — © Oliver Berg
    Jonas Riemer auf der Bühne in: DEUTSCHE KONVERTITEN
    © Oliver Berg
  • Christoph Rinke, Jonas Riemer, Janco Lamprecht — © Marion Bührle
    Jonas Riemer auf der Bühne in: DIE NIBELUNGEN
    © Marion Bührle
  • Jonas Riemer — © Marion Bührle
    Jonas Riemer auf der Bühne in: DIE NIBELUNGEN
    © Marion Bührle
  • Joachim Foerster, Jonas Riemer, Christian Bo Salle — © Marion Bührle
    Jonas Riemer auf der Bühne in: DIE NIBELUNGEN
    © Marion Bührle
  •  Bálint Tóth, Jonas Riemer — © Oliver Berg
    Jonas Riemer auf der Bühne in: DIE VERSCHWÖRUNG DES FIESCO ZU GENUA
    © Oliver Berg
  • Claudia Hübschmann, Jonas Riemer — © Oliver Berg
    Jonas Riemer auf der Bühne in: DIE VERSCHWÖRUNG DES FIESCO ZU GENUA
    © Oliver Berg
  • Bálint Tóth, Jonas Riemer — © Oliver Berg
    Jonas Riemer auf der Bühne in: DIE VERSCHWÖRUNG DES FIESCO ZU GENUA
    © Oliver Berg
  • Carola von Seckendorff, Mark Oliver Bögel, Jonas Riemer — © Oliver Berg
    Jonas Riemer auf der Bühne in: FLOH IM OHR
    © Oliver Berg
  • Carola von Seckendorff, Jonas Riemer — © Oliver Berg
    Jonas Riemer auf der Bühne in: FLOH IM OHR
    © Oliver Berg
  • Jonas Riemer — © Oliver Berg
    Jonas Riemer auf der Bühne in: GEÄCHTET
    © Oliver Berg
  • Christoph Rinke, Jonas Riemer — © Oliver Berg
    Jonas Riemer auf der Bühne in: GEÄCHTET
    © Oliver Berg
  • Ulrike Knobloch, Regine Andratschke, Claudia Hübschmann, Jonas Riemer — © Oliver Berg
    Jonas Riemer auf der Bühne in: ICH BIN WIE IHR, ICH LIEBE ÄPFEL
    © Oliver Berg
  • Natalja Joselewitsch, Jonas Riemer — © Oliver Berg
    Jonas Riemer auf der Bühne in: JE SUIS FASSBINDER (DEUTSCHLAND IM HERBST 2016)
    © Oliver Berg
  • Jonas Riemer, Andrea Spicher; im Hintergrund: Mark Oliver Bögel, Regine Andratschke, Garry Fischmann — © Oliver Berg
    Jonas Riemer auf der Bühne in: MATCH POINT
    © Oliver Berg
  • Mark Oliver Bögel, Regine Andratschke, Sandra Bezler, Garry Fischmann, Jonas Riemer, Andrea Spicher — © Oliver Berg
    Jonas Riemer auf der Bühne in: MATCH POINT
    © Oliver Berg
  • Jonas Riemer, Musiker: Dominik Hahn; Statisterie — © Marion Bührle
    Jonas Riemer auf der Bühne in: OTHELLO
    © Marion Bührle
  • Gerhard Mohr, Jonas Riemer, Christian Bo Salle — © Marion Bührle
    Jonas Riemer auf der Bühne in: OTHELLO
    © Marion Bührle
  • Lilly Gropper, Jonas Riemer — © Oliver Berg
    Jonas Riemer auf der Bühne in: PARTY-TIME
    © Oliver Berg
  • Jonas Riemer, Mike Langhans — © Oliver Berg
    Jonas Riemer auf der Bühne in: PARTY-TIME
    © Oliver Berg
  • Claudia Hübschmann, Jonas Riemer — © Oliver Berg
    Jonas Riemer auf der Bühne in: PARTY-TIME
    © Oliver Berg
  • Christoph Rinke, Jonas Riemer, Regine Andratschke — © Oliver Berg
    Jonas Riemer auf der Bühne in: WIE ES EUCH GEFÄLLT
    © Oliver Berg

Vita

Jonas Riemer ist 1981 in Recklinghausen geboren und in Münster aufgewachsen. Nach seinem Studium der Theaterpädagogik in Lingen (Ems) studierte er Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater Felix Mendelssohn Bartholdy in Leipzig. Im Rahmen des Studiums war er am Studio des Schauspiel Leipzig engagiert, wo er erste professionelle Bühnenerfahrungen sammeln konnte. Nach dem Studium war Jonas fünf Jahre am Staatstheater Karlsruhe engagiert und spielte zahlreiche Rollen. Außerdem war er Leiter des Jugendclubs, inszenierte szenische Lesungen und war künstlerischer Leiter der legendären Montagsbar, einer Veranstaltungsreihe, die u.a. Nachwuchskünstler nach Karlsruhe holte. 2013 gründete Jonas Riemer mit Schweizer Kolleg*innen in Zürich das Theaterkollektiv Hitzkopf. Ab 2013 arbeitete Jonas als freier Schauspieler, unter anderem in Karlsruhe, Zürich, Klagenfurt und Stuttgart.

Im Frühling 2014 wurde er von Heimatgefühlen überrascht und lebt seitdem wieder in Münster, wo er mit Beginn der Spielzeit 2015/16 ein Festengagement am Theater Münster angetreten ist. Er war in Münster bisher unter anderem als Fiesco in DIE VERSCHWÖRUNG DES FIESCO ZU GENUA, als Roderigo in OTHELLO, als Hagen in DIE NIBELUNGEN, als der Narr Probstein in WIE ES EUCH GEFÄLLT, als Graham in DIE HEILIGE JOHANNA DER SCHLACHTHÖFE, als Tom in MATCH POINT, als Amir in GEÄCHTET, als Winston in 1984, in den Titelrollen in AMPHITRIYON, WILHELM TELL und DON JUAN, als Jason Nagel in der Uraufführung TOT SIND WIR NICHT, als Wronski in ANNA KARENINA und als Schürzinger in KASIMIR UND KAROLINE zu sehen. In der Spielzeit 2019/20 wird er zunächst in der BRD-TRILOGIE und als Statthalter Angelo in MASS FÜR MASS zu sehen sein.

zurück
nach oben

In dieser Spielzeit

ANNA KARENINA
Wronski

BRD-TRILOGIE
Bill / Hans Wetzel / Geschäftsmann (Ami), GI-Dealer / Mephisto, Schuckert

MASS FÜR MASS
Angelo, Statthalter

nach oben