zum Theater-Blog zum Sinfonieorchester zum Online-Ticket-Shop

Joachim Foerster

  • Joachim Foerster
  • Sandra Bezler, Joachim Foerster — © Marion Bührle
    Joachim Foerster auf der Bühne in: DIE KATZE AUF DEM HEISSEN BLECHDACH
    Sandra Bezler, Joachim Foerster
    © Marion Bührle
  • Janco Lamprecht, Joachim Foerster, Regine Andratschke, Jonas Riemer — © Marion Bührle
    Joachim Foerster auf der Bühne in: DIE NIBELUNGEN
    Janco Lamprecht, Joachim Foerster, Regine Andratschke, Jonas Riemer
    © Marion Bührle
  • Christoph Rinke, Joachim Foerster, Jonas Riemer, Janco Lamprecht — © Marion Bührle
    Joachim Foerster auf der Bühne in: DIE NIBELUNGEN
    Christoph Rinke, Joachim Foerster, Jonas Riemer, Janco Lamprecht
    © Marion Bührle

Vita

Joachim Foerster, geboren 1989 in Erlangen, aufgewachsen in Münster, studierte von 2009-2013 Schauspiel an der Schauspielschule Bochum/Folkwang Universität der Künste.

Während des Studiums gastierte Joachim Foerster am Schauspielhaus Bochum. Von 2013-2015 war er festes Ensemblemitglied am Stadttheater Heilbronn. Von 2015 bis 2017 war Joachim Foerster freischaffend tätig, seine Engagements führten ihn an das Stadttheater Heilbronn, das Volkstheater Wien und auch an das Theater Münster, wo er den Giselher in DIE NIBELUNGEN spielte.

Außerdem dreht Joachim Foerster für Formate wie Tatort Dortmund und Soko Köln. In diesem Jahr ist er in der Jugendromanverfilmung Tigermilch im Kino zu sehen. Er ist Leadsänger in der Joachim Fucking Foerster Band. Seit der Spielzeit 2017/18 ist er festes Ensemblemitglied am Theater Münster. Er war in der Rolle des Brick in DIE KATZE AUF DEM HEISSEN BLECHDACH, in DIE WIEDERVEREINIGUNG DER BEIDEN KOREAS und als Jean Dartemont in HELDENANGST zu sehen. In der Spielzeit 2018/19 spielt er u.a. die Titelrollen in CALIGULA und MEISTERDETEKTIV KALLE BLOMQUIST.

nach oben

In dieser Spielzeit

CALIGULA
Caligula

HELDENANGST
Jean Dartemont

MEISTERDETEKTIV KALLE BLOMQUIST
Kalle Blomquist

nach oben