zum Sinfonieorchester zum Online-Ticket-Shop
Dezember 2020

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      

Eleonora Fabrizi

  • Eleonora Fabrizi
  • Eleonora Fabrizi, Ensemble — ©  Oliver Berg
    Eleonora Fabrizi auf der Bühne in: DIS-TANZ
    © Oliver Berg
  • Eleonora Fabrizi, Ilario Frigione — ©  Oliver Berg
    Eleonora Fabrizi auf der Bühne in: DIS-TANZ
    © Oliver Berg

Vita

Eleonora Fabrizi, geboren 1989 in Rom, erhielt ihre Ausbildung an der Teatro dell'Opera di Roma Dance School. Nach ihrem Abschluss absolvierte sie eine weitere Ausbildung an der English National Ballet School in London und La Maison de la Danse bei Denys Ganio. Engagements führten sie u.a. an das Rome Opera Theatre unter der Direktion von Carla Fracci, das Officina Artium und an das Pfalztheater Kaiserlautern, wo sie von 2008-2013 in zahlreichen zeitgenössischen und klassischen Choreografien des Direktors Stefano Giannetti zu sehen war. Nach einer Spielzeit am Staatsballett Nürnberg wechselte sie zur BallettCompagnie Oldenburg, wo sie von 2014-2020 in Arbeiten von Antoine Jully, Ashley Page, Lar Lubovitch, Bill T. Jones, Alwin Nikolais, Lester René, Marius Petipa, Lew Iwanow, Félix Blaska, Raphael Hillebrand, Martha Graham, Jacopo Godani und Martin Schläpfer tanzte. Darüber hinaus trat sie als Tänzerin mit dem Sänger/Komponisten Pierlucien in Live Konzerten und Musikvideos auf. Seit der Spielzeit 2020/21 ist sie neues Ensemblemitglied des TanzTheaterMünster.

zurück
nach oben

In dieser Spielzeit

DIS-TANZ

nach oben