zum Sinfonieorchester zum Online-Ticket-Shop
Juli 2020

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    

Hubertus Hartmann

  • Hubertus Hartmann
  • Hubertus Hartmann (vorne), Ensemble — © Oliver Berg
    Hubertus Hartmann auf der Bühne in: LA RÉVOLUTION #1 – WIR SCHAFFEN DAS SCHON
    © Oliver Berg
  • Regine Andratschke, Hubertus Hartmann — © Oliver Berg
    Hubertus Hartmann auf der Bühne in: LA RÉVOLUTION #1 – WIR SCHAFFEN DAS SCHON
    © Oliver Berg
  • Hubertus Hartmann, Ilja Harjes — © Oliver Berg
    Hubertus Hartmann auf der Bühne in: LA RÉVOLUTION #1 – WIR SCHAFFEN DAS SCHON
    © Oliver Berg
  • Hubertus Hartmann, Ensemble — ©  Oliver Berg
    Hubertus Hartmann auf der Bühne in: MEIN VATER UND SEINE SCHATTEN
    © Oliver Berg

Vita

Hubertus Hartmann, im Westfälischen geboren, studierte Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater Hannover. Sein erstes Festengagements führte ihn von 1985 bis 1987 an das Theater in Kiel. Er spielte dann unter anderem an den Theatern in Hildesheim und Nürnberg, am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg, am Deutschen Theater Berlin und am Theater Bonn. Seit den 90er Jahren dreht Hubertus Hartmann viel für Film und Fernsehen, zuletzt war er unter anderem zu sehen in FAMILIENFEST (Regie: Lars Kraume) und LOUIS VON BEETHOVEN (Regie: Niki Stein). Hubertus Hartmann war in Münster unter anderem bereits als Doge von Venedig in OTHELLO (Regie. Frank Behnke) sowie in LA RÈVOLUTION – WIR SCHAFFEN DAS SCHON (Regie: Stefan Otteni) zu sehen. Als Michael in MEIN VATER UND SEINE SCHATTEN (Regie: Frank Behnke) wird er in dieser Spielzeit erneut gastieren.

Webseite

zurück
nach oben
nach oben