zum Sinfonieorchester zum Online-Ticket-Shop

Frederik Wittenberg

Dramaturg für Konzert & Musiktheater

  • Frederik Wittenberg

Vita

Frederik Wittenberg studierte von 2002 bis 2008 Musikwissenschaft, Europäische Ethnologie und Philosophie an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Während und nach dem Studium war er freier Mitarbeiter im Kulturressort der »Westfälischen Nachrichten« und schrieb Rezensionen über CD-Neuerscheinungen und Konzerte für das Online-Portal klassik.com. Erste Erfahrungen in der Dramaturgie und Pressearbeit sammelte er 2011 und 2012 auf dem Opern- und Musikfestival »Rossini in Wildbad«. Parallel studierte er im Fernstudium Kulturmanagement am Institut für Kultur- und Medienmanagement der Hochschule für Musik Hamburg. Von 2012 bis 2015 war er Mitarbeiter einer privaten Musikschule in Münster, die er gemeinsam mit dem Geschäftsführer neu aufbaute. Es folgte das erste Theaterengagement am Theater Hagen von 2015 bis 2018, wo er als Konzertdramaturg und Referent der Musikdirektion u.a. neue Vermittlungsformate entwickelte und Kinder- und Jugendprojekte dramaturgisch betreute, zuletzt mit Mitteln aus der Bundesförderung »Exzellente Orchesterlandschaft Deutschland«. Seit der Spielzeit 2018/19 ist Frederik Wittenberg Dramaturg für Konzert und Musiktheater am Theater Münster.

zurück
nach oben

In dieser Spielzeit

DIE ENTFÜHRUNG AUS DEM SERAIL
Dramaturgie

SAUL
Dramaturgie

nach oben