zum Sinfonieorchester zum Online-Ticket-Shop

Alexander Bolk

  • Alexander Bolk

Vita

Alexander Bolk, geboren 1995, begann im Alter von 10 Jahren seine Tanzausbildung an der Palucca- Schule in Dresden. Neben dem Klassischen und Modernen Tanz gehören Partnering, Improvisation, Contact-Improvisation, sowie Workshops in Gaga-, Forsythe- und Countertechnik zum Ausbildungsprogramm. Daneben erlernen die Studenten das Repertoire namhafter Choreografen u.a. von Stijn Celis und Ohad Naharin. Erste Bühnenerfahrungen sammelte Alexander Bolk in Choreografien „Undefined Connections“ und „SACRE/D“ von Massimo Gerardi in Gießen und Köln sowie in „Bolero“ von Peter Breuer in Salzburg. Im Juli 2014 schloss Alexander Bolk seine Ausbildung an der Palucca Schule mit dem Bachelor of  Arts ab. In der Spielzeit 2014/15 tanzt er als Gast beim TanzTheaterMünster in „Lulu- eine Monstretragödie“.

zurück
nach oben
nach oben