zum Sinfonieorchester zum Online-Ticket-Shop

Enzo Convert

  • Oliver Berg
    Enzo Convert
    © Oliver Berg

Vita

Enzo Convert, geboren 1997 in Ecully (Frankreich), entdeckte im Alter von dreizehn Jahren seine Leidenschaft für Breakdance und Ballett. Mit fünfzehn begann er seine Tanzausbildung an der École supérieure de danse Rosella Hightower in Cannes und tanzte nach seinem Abschluss eine Saison am Cannes Jeune Ballet. Es folgten ein Projekt mit Valencia Dancing Forward in Spanien sowie ein Gastengagement an der Oper Graz für den Tanzabend EIN SOMMERNACHTTRAUM in der Choreografie von Jörg Weinöhl. In der Spielzeit 2018/19 war Enzo Convert Ensemblemitglied des Tulsa Ballet in den USA und tanzte in Choreografien von Price Suddarth, Marcello Angelini, Ma Cong, Daniel Van De Laar und Yuri Yanowski. Es folgten zwei Spielzeiten beim Ireland Ballet, wo er sowohl in klassischen Balletten  als auch in zeitgenössischen Tanzabenden zu sehen war, u.a. in Ohad Naharins MINUS 16. In der Spielzeit 2021/22 tanzt er als Gast in Hans Henning Paars Produktionen DER KLEINE PRINZ und PASSION.

zurück
nach oben

In dieser Spielzeit

DER KLEINE PRINZ
Ein altes Schaf, Die Zahlen, Der Vermesser, Die Reisenden

PASSION
Tanztheater Münster

nach oben