zum Sinfonieorchester zum Online-Ticket-Shop

Achim Lenz

  • Julia Lormis
    Achim Lenz
    © Julia Lormis

Vita

Nach dem Studium der Klassischen Philologie und Alten Geschichte an der Universität Basel schloss Achim Lenz sein Regiestudium an der Folkwang Universität der Künste in Essen ab. Die während seiner Ausbildung erarbeiteten Inszenierungen fanden große Beachtung in der Fachwelt: «T-A-N-N-Ö-D» wurde 2008 mit dem Max-Reinhardt-Preis des österreichischen Bundesministeriums ausgezeichnet und die Abschlussinszenierung «Alkestis» wurde im gleichen Jahr zum Körber-Studio für junge Regie am Thalia-Theater in Hamburg eingeladen. Achim Lenz ist Förderpreisträger des Kantons Graubünden, des Eliette-von-Karajan-Kulturfonds und der Armin-Ziegler-Stiftung für Regie und Schauspiel. Als freier Regisseur arbeitet Achim Lenz an renommierten Theatern in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Er ist seit 2009 Dozent für Musiktheater, Schauspiel und Regie an der Folkwang Universität der Künste. Zudem ist er auch als Autor im Schauspiel- und Musiktheaterbereich tätig und übersetzt antike Theaterstücke. Seit 2017 ist Achim Lenz Intendant der Gandersheimer Domfestspiele.

zurück
nach oben

In dieser Spielzeit

TRIUMPH DER LIEBE (TRIUMPH OF LOVE)
Inszenierung

nach oben