zum Sinfonieorchester zum Online-Ticket-Shop

Frank Kühfuß

  • Frank Kühfuß

Vita

Frank Kühfuß wurde 1997 in Nürtingen bei Stuttgart geboren. Seit 2015 war er Ensemblemitglied am Naturtheater Grötzingen. Dort spielte er unter Anderem den Dorfpriester in „Die Päpstin“ und Phileas Fogg in dem Stück „In 80 Tagen um die Welt“. Seit 2018 studierte Frank Kühfuß an der Theaterakademie August Everding in München und schloss dort 2021 sein Studium ab. In seiner Studienzeit in München nahm er Gesangsunterricht bei Andreas Kohn und Mark Garcia. Bereits während seines Studiums war er auf diversen Bühnen zu sehen. So spielte er 2019 am Prinzregententheater den Lost Boy Hollister in „Peter Pan“. Seit November 2019 spielte Frank am Prinzregententheater im Ensemble von Green Dayˋs Musical „American Idiot“. Im selben Stück verkörperte er 2019/2020 in der österreichischen Erstaufführung, am Tiroler Landestheater in Innsbruck, die Rolle des Theo. Seit Oktober 2020 war er Teil des Ensembles in der Uraufführung des Musicals „The Famous Door On Swing Street“, am Stadttheater Fürth.
Aktuell ist er als Adam in der Urau
fführung der Rockoper „Last Paradise Lost“ am Pfalztheater Kaiserslautern und Theater Münster zu sehen.

zurück
nach oben

In dieser Spielzeit

LAST PARADISE LOST
Adam

nach oben