zum Sinfonieorchester zum Online-Ticket-Shop

5 Fragen an...Valentin Schroeteler

  • © Oliver Berg
    © Oliver Berg

Valentin Schroeteler, ist 1994 in Luzern(CH) geboren und aufgewachsen. Er absolvierte sein Schauspielstudium von 2015-2019 an der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover. Während des Studiums gastierte er am Staatstheater Hannover und dem Deutschen Theater Göttingen. Er arbeitete unter anderem mit den Regisseur*innen Lucia Bihler, Jonas Steglich, Malte C. Lachmann und Titus Georgi. Er gründete 2012 die Compagnie Trottvoir und war vier Mal mit auf Tournée durch die Schweiz, Frankreich und Italien. Er ist Studienpreisträger des Migros-Kulturzentrum 2016. Ab der Spielzeit 2019/20 ist er festes Ensemblemitglied am Jungen Theater Münster.

Wann standst du das erste Mal auf der Bühne?

2001 - als Mücke in „Ein Mittsommerspiel“ an der Rudolf Steiner Schule in Luzern.

Worauf freust du dich in Münster?

Auf Begegnungen mit Menschen, die mich erfreuen, vor den Kopf stoßen, unzufrieden machen und erfrischen.

Ich mache gerne Theater für Kinder und Jugendliche, ...

... weil sich die Frage nach dem „warum mach ich das bloß?“ erübrigt.

Diese Rolle würde ich gerne einmal verkörpern…

Elektra aus Elektra von einem Griechen.

Wenn ich nicht ans Theater gegangen wäre, ...

... dann wüsste ich nicht, wie relevant das Theater für mich ist.

nach oben
 
nach oben