zum Theater-Blog zum Sinfonieorchester zum Online-Ticket-Shop

OPERETTENCAFÉ

Flotte Melodien bei Kaffee und Kuchen

  •  <br />© Jochen Quast

    © Jochen Quast

Ich lade gern mir Gäste ein … (Prinz Orlofsky, DIE FLEDERMAUS)

So, 17. September 2017
15.30 Uhr · Foyer

Die Operette hat viele Facetten: sie kann sehr festlich daherkommen oder aber schwungvoll-tänzerisch, mythisch, satirisch und gesellschaftskritisch. Als Garant für flotte Melodien und schmissige Ensembles verbreitet die leichte Muse immer gute Laune. In geselliger Runde bei Kaffee und Kuchen möchte Boris Leisenheimer, Tenor am Theater Münster, der kleinen Schwester der Oper eine Liebeserklärung machen.

Fühlen Sie sich herzlich eingeladen, alle sechs bis acht Wochen eine heitere Stunde am Sonntagnachmittag in unserem Foyer des Großen Hauses zu verbringen!

 

Das Operettencafé findet jeweils um 15.30 Uhr im Oberen Foyer des Theaters Münster statt. Der Eintrittspreis beträgt 15,- Euro, darin enthalten sind ein Stück Kuchen und Kaffee, so viel Sie trinken möchten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Info

Die Operette hat viele Facetten: sie kann sehr festlich daherkommen oder aber schwungvoll-tänzerisch, mythisch, satirisch und gesellschaftskritisch. Als Garant für flotte Melodien und schmissige Ensembles verbreitet die leichte Muse immer gute Laune. In geselliger Runde bei Kaffee und Kuchen möchte Boris Leisenheimer, Tenor am Theater Münster, der kleinen Schwester der Oper eine Liebeserklärung machen.

Fühlen Sie sich herzlich eingeladen, alle sechs bis acht Wochen eine heitere Stunde am Sonntagnachmittag in unserem Foyer des Großen Hauses zu verbringen!

 

Das Operettencafé findet jeweils um 15.30 Uhr im Oberen Foyer des Theaters Münster statt. Der Eintrittspreis beträgt 15,- Euro, darin enthalten sind ein Stück Kuchen und Kaffee, so viel Sie trinken möchten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

nach oben
So, 17. September 2017
15.30 Uhr · Foyer

Weitere Termine

nach oben