zum Theater-Blog zum Sinfonieorchester zum Online-Ticket-Shop

Schauspiel

»Wer meint, das Böse sei ein für allemal überwunden, weil doch jeder Vernünftige einsehen müsse, dass und wie er von einer offenen Welt profitiere, in der er nach seinen Wünschen leben, frei sein und reich werden kann, sieht sich getäuscht. Die Zivilisation hat ihren universalistischen Anspruch nie durchsetzen können. Die Aufklärung wird die Barbarei nicht los. Sie hängt an ihr wie der Teufel; das ist ihre Dialektik. Der Kampf für die Freiheit ist ein ewiger. Er endet nie.« (aus: Karl Popper, Die offene Gesellschaft und ihre Feinde)

Hebbels NIBELUNGEN erzählen von einer chauvinistischen Gesellschaft, die das Fremde zerstört und vielleicht deshalb dem Untergang geweiht ist. Joel Pommerats grandioses Schauspiel LA RÉVOLUTION – WIR SCHAFFEN DAS SCHON ist ein atemberaubendes Politikspektakel über die Entstehung von demokratischen Regeln und der europäischen Idee. In John von Düffel Uraufführung MARTINUS LUTHER, das einen kritischen Blick auf die »Kultfigur« der Reformation wirft, wandelt sich Luther vom idealistischen Gläubigen zum zynischen Hassprediger. Büchners LEONCE verzweifelt an der Kleingeistigkeit und »Begrenztheit« der Umstände, sogar sein Vater König Popo fordert seine Untertanen zum Denken auf und Ayad Aktar zeigt die ganze Zerrissenheit der amerikanischen Gesellschaft in seinem preisgekrönten Stück GEÄCHTET.

Weltautoren wie Shakespeare oder Brecht sowie Zeitgenossen wie Stefano Massini, Laura Naumann oder die Welturaufführung von Woody Allens MATCHPOINT versprechen intelligente Unterhaltung und politische Auseinandersetzung auf höchstem Niveau. Seien Sie neugierig auf viele neue Stücke und auf viele neue starke SpielerInnen in unserem Ensemble.

Frank Behnke (Schauspieldirektor)

 

Die nächsten Premieren

(ÇA IRA. FIN DE LOUIS) von Joël Pommerat

Premiere: 22. April 2017
Großes Haus

(DISGRACED) von Ayad Akhtar

Premiere: 26. Mai 2017
Kleines Haus




Bereits im Repertoire

Ein Rechercheprojekt von Tuğsal Moğul

Wiederaufnahme: 29. September 2016
U2

von Stephen Sachs

Wiederaufnahme: 01. Oktober 2016
U2

von Laura Naumann

Für alle ab 14 Jahren / 8. Klasse

Premiere: 24. März 2017
Kleines Haus

Ein Rechercheprojekt von Tuğsal Moğul

in Kooperation mit dem Theater im Pumpenhaus

Wiederaufnahme: 28. Oktober 2016
Kleines Haus

von Bertolt Brecht

Premiere: 30. Dezember 2016
Kleines Haus

Trauerspiel von Friedrich Hebbel

Premiere: 24. September 2016
Großes Haus

von Werner Schwab

Wiederaufnahme: 05. Oktober 2016
U2

von David Greig / Gordon McIntyre

Wiederaufnahme: 27. September 2016
U2

von Stefano Massini

Premiere: 20. November 2016
U2

Lustspiel von Georg Büchner

Premiere: 09. September 2016
Kleines Haus

Ein Liederabend mit Ulrike Knobloch von Michael Barfuß

Premiere: 23. Februar 2017
U2

ANFANG UND ENDE EINES MYTHOS' von John von Düffel

Premiere: 25. September 2016
Kleines Haus

Nach dem Film von Woody Allen

Premiere: 17. Februar 2017
Kleines Haus

nach der Kriminalkomödie DIE ACHT FRAUEN von Robert Thomas, Übertragung ins münsterländer Platt von Hannes Demming

Premiere: 25. November 2016
Kleines Haus

Szenische Lesung

Wiederaufnahme: 03. November 2016
U2

von Michel Marc Bouchard

ab 16 Jahren

Premiere: 29. Dezember 2016
U2

von Sibylle Berg

Wiederaufnahme: 14. September 2016
U2

Komödie von William Shakespeare

Premiere: 19. November 2016
Großes Haus

nach oben
nach oben