zum Theater-Blog zum Sinfonieorchester zum Online-Ticket-Shop

Matthias Markstein

  • Bernd Hentschel
    Matthias Markstein
    © Bernd Hentschel

Vita

Matthias Markstein, geboren in Bad Schlema/Deutschland, absolvierte seine Ausbildung zum Tänzer an der Palucca Hochschule für Tanz Dresden. Ab 2001 arbeitete er in verschiedenen deutschen Tanzkompanien. Er tanzte Choreografien von Martin Stiefermann, Marguerite Donlon, Hans Henning Paar, Jan Pusch, Jiří Kilián, Christian Spuck, Rui Horta, Robert North, Tero Saarinnen, Ina Christel Johannessen und Constanza Macras. Er absolvierte 2008 ein Aufbaustudium für Tanzpädagogik an der Palucca Hochschule. Von 2010 bis 2016 unterrichte er dort als Künstlerischer Mitarbeiter. Heute ist er international als Tänzer, Tanzpädagoge und Gasttrainer in Ausbildungstätten und Tanzkompanien unterwegs. Er unterrichtet Zeitgenössischen Tanz, Improvisation und Partnering und gibt auch Weiterbildungen für Tanzpädagogen. 2015 entschloss sich Matthias Markstein für ein Aufbaustudium bei EUROLAB e.V., um durch die Ausbildung zum »Certified Laban Movement Analyst« sein künstlerisches Schaffen zu bereichern.

Seit Jahren wirkt er als Gasttrainer beim TanzTheaterMünster, in der Spielzeit 2016/2017 tanzt er als Gast in ROMEO UND JULIA.

nach oben
nach oben