zum Theater-Blog zum Sinfonieorchester zum Online-Ticket-Shop

László Nyakas

Stellv. Künstlerischer Leiter, Assistent & Trainingsleiter des TanzTheaterMünster

  • László Nyakas

Vita

László Nyakas wurde in Clausenburg, Rumänien geboren und erhielt seine Ausbildung zum Balletttänzer und Ballettpädagogen am dortigen Choreografischen Institut. Unmittelbar nach dem Studium, das er mit Auszeichnung abschloss, wurde er 1986 als Solotänzer an der Staatsoper Timisoara engagiert, wo er die Titelpartien in zahlreichen Balletten tanzte (»Schwanensee«, »Anna Karenina«, »Giselle«, »Nussknacker«). Seine internationale Karriere als Solotänzer startete er am Ungarischen Nationalballett. Bereits 1992 gewann er den 2. Preis beim Internationalen Ballettwettbewerb in Paris. Zwei Jahre später wurde er als Bester Nachwuchstänzer bei Tersicore d’Oro in Florenz ausgezeichnet und gehörte 1996 zu den Finalisten bei der Jackson M.S. USA Ballet Competition.

László Nyakas erhielt bereits früh Festengagements am Basler Ballett, an der Sächsischen Staatsoper Dresden, der Oper Bonn, am Staatstheater Mainz sowie am Saarländischen Staatstheater Saarbrücken. Seine künstlerische Arbeit als Choreograf fand eine besondere Anerkennung. Seit 1992 ist László Nyakas außerdem als Trainingsleiter tätig und ist als Ballettmeister gern gesehener Gast in zahlreichen Städten wie Malmö, Basel, Turin, Frankfurt, Wiesbaden, Hannover und Härnösand. In den Jahren 2001-2007 war er als Ballettmeister und stellvertretender Ballettdirektor am Staatstheater Braunschweig engagiert, von 2007-2012 in selbiger Funktion am Staatstheater am Gärtnerplatz.

László Nyakas arbeitete mit zahlreichen namhaften Choreografen, u.a. Seregi, Pártay, Keveházi, Róna, Cullberg, Thoss, Goecke, Kylian, Neumeier, Panov, Pegliasco, Vamos, North, Horta, Öfverholm, Landerer, Noone, Ramirez Sansano und Cobos&Mika.

2008 erhielt er die Auszeichnung »Bester Ballettpädagoge« der Jury des Polino Danza Festivals in Italien. In den Jahren 2010 und 2011 übernahm László Nyakas die Einstudierung verschiedener choreografischer Werke Hans Henning Paars u.a. beim National Ballett in Hanoi (in Kollaboration mit dem Goethe Institut) und der Contemporary National Dance Company in Ankara. Seit 2016 ist er Jurymitglied für die Aufnahmeprüfung der Königlichen Ballettschule in Stockholm.

Seit September 2012 ist er der Stellvertretende Künstlerische Leiter, Assistent und Trainingsleiter des TanzTheaterMünster.

 

Kontakt

(0251) 59 09-199
nyakas@stadt-muenster.de

nach oben

In dieser Spielzeit

BACH, IMMORTALIS
Choreografische Assistenz

HOLD ON
Choreografische Assistenz

TRUE ROMANCE
Choreografische Assistenz

nach oben