zum Theater-Blog zum Sinfonieorchester zum Online-Ticket-Shop

Dennis Laubenthal

  • Dennis Laubenthal
  • Patrick Schlegel. Christoph Rinke, Ilja Harjes, Frank-Peter Dettmann, Regine Andratschke, Julia Stefanie Möller, Dennis Laubenthal — © Oliver Berg
    Dennis Laubenthal auf der Bühne in: HASE HASE
    Patrick Schlegel. Christoph Rinke, Ilja Harjes, Frank-Peter Dettmann, Regine Andratschke, Julia Stefanie Möller, Dennis Laubenthal
    © Oliver Berg
  • Regine Andratschke, Maximilian Scheidt, Mark Oliver Bögel; oben: Dennis Laubenthal — © Oliver Berg
    Dennis Laubenthal auf der Bühne in: HASE HASE
    Regine Andratschke, Maximilian Scheidt, Mark Oliver Bögel; oben: Dennis Laubenthal
    © Oliver Berg
  • Johanna Marx, Dennis Laubenthal, Maximilian Scheidt — © Oliver Berg
    Dennis Laubenthal auf der Bühne in: DER EXTRAVAGANTE LIEBHABER (LA PLACE ROYALE)
    Johanna Marx, Dennis Laubenthal, Maximilian Scheidt
    © Oliver Berg
  • Lilly Gropper, Johanna Marx, Dennis Laubenthal, Florian Steffens — © Oliver Berg
    Dennis Laubenthal auf der Bühne in: DER EXTRAVAGANTE LIEBHABER (LA PLACE ROYALE)
    Lilly Gropper, Johanna Marx, Dennis Laubenthal, Florian Steffens
    © Oliver Berg
  • Janna Lena Koch, Claudia Frost, Dennis Laubenthal — © Oliver Berg
    Dennis Laubenthal auf der Bühne in: BEI DEN WILDEN KERLEN
    Janna Lena Koch, Claudia Frost, Dennis Laubenthal
    © Oliver Berg
  • Dennis Laubenthal, Mark Oliver Bögel, Daniel Rothaug — © Marion Bührle
    Dennis Laubenthal auf der Bühne in: PLATONOW
    Dennis Laubenthal, Mark Oliver Bögel, Daniel Rothaug
    © Marion Bührle
  • Dennis Laubenthal — © Marion Bührle
    Dennis Laubenthal auf der Bühne in: PLATONOW
    Dennis Laubenthal
    © Marion Bührle
  • Maike Jüttendonk, Dennis Laubenthal — © Marion Bührle
    Dennis Laubenthal auf der Bühne in: PLATONOW
    Maike Jüttendonk, Dennis Laubenthal
    © Marion Bührle
  • Dennis Laubenthal, Gerhard Mohr, Julia Stefanie Möller — © Oliver Berg
    Dennis Laubenthal auf der Bühne in: FRÄULEIN HALLO UND DER BAUERNKAISER
    Dennis Laubenthal, Gerhard Mohr, Julia Stefanie Möller
    © Oliver Berg
  • Gerhard Mohr, Dennis Laubenthal — © Oliver Berg
    Dennis Laubenthal auf der Bühne in: FRÄULEIN HALLO UND DER BAUERNKAISER
    Gerhard Mohr, Dennis Laubenthal
    © Oliver Berg
  • Dennis Laubenthal, Lilly Gropper — © Oliver Berg
    Dennis Laubenthal auf der Bühne in: I CAN'T IMAGINE TOMORROW
    Dennis Laubenthal, Lilly Gropper
    © Oliver Berg
  • Dennis Laubenthal, Lilly Gropper — © Oliver Berg
    Dennis Laubenthal auf der Bühne in: I CAN'T IMAGINE TOMORROW
    Dennis Laubenthal, Lilly Gropper
    © Oliver Berg
  • Aurel Bereuter, Dennis Laubenthal — © Oliver Berg
    Dennis Laubenthal auf der Bühne in: EIN VOLKSFEIND
    Aurel Bereuter, Dennis Laubenthal
    © Oliver Berg
  • Maike Jüttendonk, Dennis Laubenthal — © Oliver Berg
    Dennis Laubenthal auf der Bühne in: EIN MANN, ZWEI CHEFS
    Maike Jüttendonk, Dennis Laubenthal
    © Oliver Berg
  • Dennis Laubenthal, Maximilian Scheidt, Maike Jüttendonk — © Oliver Berg
    Dennis Laubenthal auf der Bühne in: EIN MANN, ZWEI CHEFS
    Dennis Laubenthal, Maximilian Scheidt, Maike Jüttendonk
    © Oliver Berg
  • Dennis Laubenthal, Florian Steffens — © Marion Bührle
    Dennis Laubenthal auf der Bühne in: HAMLET
    Dennis Laubenthal, Florian Steffens
    © Marion Bührle

Vita

Dennis Laubenthal, geboren 1981 in Koblenz, studierte einige Semester Theater- und Medienwissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum bevor er 2003-2006 sein Schauspielstudium an der Westfälischen Schauspielschule in Bochum absolvierte. Er war freischaffend im Ruhrgebiet und in Berlin tätig, Gastengagements führten ihn unter anderem an das Schauspielhaus Bochum, die Wuppertaler Bühnen, das Staatstheater Braunschweig, die Burgfestspiele Bad Vilbel und das Alte Schauspielhaus Stuttgart, wo er den Nachwuchsförderpreis des Freundeskreises erhielt. Sein erstes Festengagement hatte Dennis Laubenthal von 2008-2010 am Westfälischen Landestheater Castrop-Rauxel. Er arbeitete mit Regisseuren wie Martina Eitner-Acheampong, Christian von Treskow, Marc Lunghuß, Harald Demmer und Reinhardt Friese. Außerdem stand er auch vor der Kamera und ist als Sprecher für den WDR tätig.

Webseite

nach oben

In dieser Spielzeit

AUCH DEUTSCHE UNTER DEN OPFERN

nach oben